browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Pauli nach dem Club Spiel

Posted by on 7. Februar 2012

Hallo liebe Freunde,

habt ihr mich schon vermisst ? Nach dem Fußballspiel am Freitag habe ich erstmal ein paar Tage zum wieder auftauen gebraucht. Aber nun bin ich wieder für euch da. :-)
Am Freitag waren Nic und ich beim Fußballspiel 1. FC Nürnberg gegen BVB 09 Borussia Dortmund im Frankenstadion… ähm… Easy Credit Stadion. Erstmal sind wir eine viertel Stunde zu spät in Stadion gekommen. Ihr könnt euch nicht vorstellen, was da los war. Wir standen fast eine Stunde im Stau, bevor wir einen Parkplatz gefunden haben ! Zum Glück waren die Parkhäuser an der Messe offen. Draußen waren nämlich schon alle Parkplätze voll. Da war nämlich an dem Abend in der Arena auch noch eine Veranstaltung – zur gleichen Zeit. Das war echt doof. Naja vom Parkhaus aus musste wir ja dann auch noch durchn Wald zum Stadion laufen und uns auch noch durchsuchen lassen.
Irgendwann haben wir es dann aber doch geschafft und sind an unseren Plätzen angekommen. Die waren richtig gut, im Block 14. Zum Glück hatten wir noch nicht so viel verpasst. Es stand noch 0:0. Die Nürnberger haben sogar richtig gut gespielt in der ersten Halbzeit. In der Pause ist es uns dann schon langsam sehr kalt geworden. Der Stadionsprecher hat gesagt, daß es -11 Grad hatte. Brrrrrrrrrr. Bald waren dann unsere Füße eingefroren.
Dafür ging es in der 2. Halbzeit wenigstens auf dem Fußballfeld heißer her. Die Borussen haben 2 Tore geschossen. Und dann auch noch ein 3. – zumindest hat das der Stadionsprecher gedacht. Aber wir haben genau gesehen, daß das Abseits war !
Ich hatte ja gehofft, daß die Nürnberger noch ein oder mehrere Toren schießen, aber leider ist es daraus nix geworden. :-( Somit haben am Schluss die Borussen doch noch 0:2 gewonnen. Da waren wir schon ein bißchen enttäuscht. Aber beim nächsten Spiel gewinnen die Glubberer bestimmt wieder.
Dann mussten wir aber wieder vom Stadion zurück zum Parkhaus – mit gefrorenen Füßen… Das war gar nicht so toll, aber wir haben es geschafft. Aber stellt euch vor. In dem Parkhaus standen wir fast eine ganze Stunde, ohne uns zu bewegen mit dem Auto. Das ist so doof gemacht. Die haben da so Kringel, in denen man runter fährt zur Ausfahrt. Eigentlich hat das Parkhaus 4 Ausfahrten, aber der Kringel führte nur zu 1 Ausfahrt. Und deswegen standen wir da total lange. Das war so nervig. Das nächste Mal fahren wir lieber mit der Bahn.

Ich hoffe, ich treffe das nächste mal ein paar von euch im Stadion, wenn ihr auch den Club anfeuert !

Bis bald, Euer Pauli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.