browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Monatliches Archiv: Juni 2013

Paulis Kirschmichel Rezept

Hallo meine Freunde,

Gestern habe ich ein super Rezept ausprobiert, daß ich euch erzählen möchte. Da geht es um Kirschmichel. Das ist perfekt geeignet, wenn ihr altes Weißbrot oder helle Semmeln noch zu Hause habt, die schon hart geworden sind.

Zutaten:

4 harte Semmeln
300 ml Milch
2 Eier
1 Glas Kirschen
5 Teelöffel Stevia
1 Päckchen Vanillin Zucker
1 Esslöffel Backpulver
50 gr Butter

Als erstes schneidet ihr die Semmeln in Stücke und weicht diese in einer großen Schüssel in der Milch auf. Das dauert so etwa 15 Minuten. Dann tut ihr die weiche Butter und das Eigelb mit drunter rühren, genauso wie das Stevia und den Vanillin Zucker und das Backpulver.

In einer anderen Schüssel rührt ihr das Eigelb so lange, bis es ganz schaumig ist und beim Umdrehen nicht aus der Schüssel fällt. Das hebt ihr dann zusammen mit den abgetropften Kirschen unter die Brötchen Menge.

Dann alles ab in eine gefettete Auflaufform und bei 200 Grad (Umluft) für 30 Minuten in den Ofen. Wenn es fertig ist eine Portion auf den Teller und wenn man mag streut man noch ein bißchen Zimt drüber. Und schon ist ein voll leckeres und einfaches Essen fertig !

Viel Spaß beim Nachkochen vom Kirschmichel.

Euer Kochlehrling Pauli

Paulis Kirschmichel. Paulis Kirschmichel

Kategorien: Rezepte | Schlagwörter: , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Paulis Tipps gegen die Mückenplage

Hallo meine lieben Freunde,

es ist ja inzwischen Sommerzeit – auch wenn das Wetter nicht immer ganz passt. Und Sommerzeit heißt auch Mücken Zeit. Mich hat es vor kurzem an einem Tag 10 mal erwischt ! Mein ganzes Fell war total zerstochen von den kleinen Biestern.

Und da die wegen dem Hochwasser dieses Jahr noch lästiger sind habe ich hier ein paar Tipps für euch, wie ihr euch gegen die kleinen Stechmücken wehren könnt:

– Mücken kommen am meisten bei der Dämmerung. Also Morgens und Abends besonders gut schützen.

– Mücken mögen dunkle Farben, daher am besten mit möglichst helle Klamotten tragen, die möglichst viel Haut verdecken und nicht eng anliegen.

– festes Gewebe wie z.B. Jeans können die Mücken schwerer durchstechen als dünne Stoffe

– bei Dämmerung Türen und Fenster geschlossen halten, vor allem, wenn man drinnen das Licht an hat

– Sprays und Lotionen gegen Mücken mit den Wirkstoffen DEET und Picaridin helfen recht gut gegen die kleinen Sauger

– je nach dem, wie sehr oder wenig einen die Mücken mögen, kann auch Öl aus Sojabohnen oder Eukalyptus dafür schützen

So Duftkerzen, Abwehr-Stecker und so Sachen helfen leider gar nicht bei den Viechern. Wenn ihr aber obige Punkte beachtet, dann seit ihr schon optimal geschützt. Und den ein oder anderen Stich kann man einfach nicht vermeiden. So ist die Natur.

Und wenn es euch mal erwischt hat, am besten Fenistil Gel drauf und NICHT kratzen ! :-)

Euer Pauli

Kategorien: Allgemein | Schlagwörter: , , , , , , , , | 3 Kommentare

Paulis ZauBärBohne | Tag 17

Hey Leute,

irgendwie wird das nix mit meiner ZauBärBohne. Da rührt sich überhaupt nix. Jetzt sind schon 2 1/2 Wochen vergangen, seit ich die eingepflanzt habe und auch brav gegossen und am Fenster hab ich die stehen. Aber nix, keine kleinste Kleinigkeit tut sich bis jetzt in dem Topf. :-(

Paulis ZauBärBohne Tag 17

 

Ich hoffe, daß ändert sich noch bald und da kommt was cooles raus… Will endlich ne große grüne tolle Pflanze haben. :-/

Euer hoffnungsvoller Pauli

 

Kategorien: Bilder | Schlagwörter: , , , , | 2 Kommentare

Pauli über die schlechtesten Autofahrer in Bayern

Hallo meine lieben Freunde,

am Montag kam eine neue Statistik der Münchner Abendzeitung darüber raus, wer in Bayern besonders gut Auto fährt und wer besonders schlecht. Das Ergebnis war für mich echt überraschend. Aber ich will jetzt gar nicht so viel drüber reden sondern euch einfach Zahlen liefern. :-)

Die schlechtesten Autofahrer in Bayern:

Platz 1: Amberg
Platz 2: Nürnberg
Platz 3: Kaufbeuren
Platz 4: Kempten
Platz 5: Starnberg
Platz 6: Augsburg + München
Platz 8: Fürth + Roth
Platz 10: Dillingen a.d.D.
Platz 11: Freising
Platz 12: Erding
Platz 13: Erlangen-Höchstadt
Platz 14: Bad Tölz-Wolfratshausen
Platz 15: Dachau + Ebersberg + Fürstenfeldbruck + Ingolstadt + Miltenberg + Neu-Ulm + Pfaffenhofen a.d.Ilm
Platz 22: Kitzingen + Schweinfurt + Weißenburg-Gunzenhausen
Platz 25: Kronach + Oberallgäu
Platz 27: Günzburg
Platz 28: Coburg + Miesbach + Neuburg-Schrobenhausen + Nürnberger Landkreis + Würzburg
Platz 33: Aichach-Friedberg + Erlangen + Regensburg + Rosenheim
Platz 37: Bad Kissingen + Eichstätt
Platz 39: Neustadt a.d.W.
Platz 40: Landsberg a.Lech + Mühldorf a.Lech + Neumarkt / Opf.
Platz 43: Donau-Ries + Forchheim + Landshut + Lindau a.Bodensee
Platz 47: Ansbach + Garmisch-Partenkirchen + Ostallgäu
Platz 50: Altötting + Main-Spessat
Platz 52: Memmingen
Platz 53: Aschaffenburg + Bayreuth + Cham + Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim + Schwandorf
Platz 58: Bamberg + Berchtesgadener Land + Deggendorf + Hassberge + Passau + Regen + Unterallgäu
Platz 65: Hof
Platz 66: Tirschenreuth
Platz 67: Straubing
Platz 68: Amberg-Sulzbach + Kelheim
Platz 70: Rhön-Grabfeld + Traunstein + Weilheim-Schongau
Platz 73: Kulmbach + Wunsiedel
Platz 75: Rottal-Inn + Straubing-Bogen
Platz 77: Dingolfing-Landau + Freyung-Grafenau + Lichtenfels
Platz 80: Weiden / Opf.
Platz 81: Schwabach

Wie gut, daß ich vom Nürnberg ins Nürnberger Land gezogen bin. Das LAU Kennzeichen bringt mir gleich eine viel bessere Wertung ein. :-) Also liebe AMs und Ns – nehmt euch ein Beispiel an WEN und SC, die wissen anscheinend, wie man vorschriftsmäßig gut Auto fährt. :-)

Auf welchem Platz der schlechtesten Autofahrer seit ihr denn gelandet ?

Euer rasender Pauli

Kategorien: Aktuelles | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Pauli überlegt sich Sport & Spiel Geräte für den Garten

Hallo meine lieben Freunde,

Paulis Gartenreich (1) Paulis Gartenreich (2)so langsam wird unser Garten. Wir haben ja letzte Woche den Grill weg gehauen und den Rasen erweitert. Der sprießt auch langsam richtig gut. Man sieht schon richtig viele Halme an der neuen Stelle rauskommen. Aber das gute Wetter und unsere täglichen Gies-Arbeiten tun ihr Bestes dafür.

Nun überlegen wir schon, was wir jetzt in dem Garten so alles machen können. Nur Rasen ist ja fast langweilig. Da müssen wir schon irgendwie was cooles rein tun, wo wir bei gutem Wetter draußen spielen können.

Gestern hab ich deswegen mit Nic und Rooobert bei 30° Grad im Garten Brainstorming gemacht. Eine Vorschläge sind auf dem Tisch gelandet:

Vorschläge für Sport & Spiel Geräte im Garten:

  • Tischtennisplatte
  • Schaukel
  • Fußballtor
  • Volleyballnetz
  • Pool mit Riesenrutsche
  • Trampolin

Nach ein bißchen hin und her diskutieren haben wir uns dann aber für ein Outdoor Trampolin entschieden. Das können dann nämlich wir alle nutzen, egal wie groß oder schwer wir sind. Weil bei Volleyball oder Schaukel oder so kann man das ja nur machen, wenn man groß genug dafür ist. Für mich kleinen Bären wäre das eher nix gewesen.

Wir müssen jetzt nur noch ausmessen, welche Größe das Trampolin haben darf, damit es in unseren Garten rein passt und aufpassen, wo der Boden dafür auch gerade genug ist (wir haben ja Südhang). Weil ein wackeliges Trampolin ist bestimmt nicht so gut. Es gibt da ja ganz viele verschiedene Größen, von 2 Meter bis zu 5 Meter sogar. Aber das ist vielleicht ein bißchen groß. :-) Ich denke, wir werden uns auf ungefähr 3,50 m einigen. Das passt noch gut in unseren Garten rein und wir müssten da eigentlich alle Platz drauf haben.

Auf jeden Fall wird es ein blaues Trampolin, weil wir sind ja (fast) alle Jungs und da gehört sich blau. :-)

Euer Pauli

Kategorien: Projekt Haus | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | Ein Kommentar