browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Monatliches Archiv: Oktober 2015

Was passiert mit dem Lost Hotel Girgl ?

Hallo liebe Freunde,

im August 2013 habe ich euch vom Lost Hotel Girgl in bzw. bei Nürnberg berichtet. Das Hotel steht ja nun seit einigen Jahren leer und unbenutzt mitten im Wald. Nun habe ich gelesen, daß die Stadt Nürnberg ein Flüchtlingsheim daraus machen will. Möbel und ähnliches sind im Hotel ja noch vorhanden, da lässt sich also sicherlich was draus machen. Recht groß ist es ja auch. Laut dem Bericht, den ich gelesen habe soll im nächsten Jahr damit begonnen werden das Hotel entsprechend herzurichten und auch bereits 2016 sollen dann Flüchtlinge dort einziehen.

Hotel Girgl (1)

Hotel Girgl

Eigentlich war das 8900 qm große Hotel bereits im letzten Jahr verkauft worden und sollte wieder zum Hotel saniert werden. Allerdings ist da wohl irgendwas geplatzt und nun steht es immer noch genauso leer wie in den letzten Jahren.

Was haltet ihr von der Idee in der verlassene Hotel ein Flüchtlingsheim zu machen ? Findet ihr das gut oder hättet ihr lieber ein neues schickes Hotel dort gesehen ? Oder ist euch sowieso ein Lost Place lieber ?

Euer sehr interessierter Pauli

 

Kategorien: Lost Places | Schlagwörter: , , , , , | 3 Kommentare

Pauli aktuell über Big Brother 2015

19Hallo liebe Freunde,

eigentlich wollte ich gar nicht reinschauen und die Sendung dieses Jahr total an mir vorbei gehen lassen. Doch ich habe bei der Einzugsshow hinein gesehen und hänge nun in den Fängen von Big Brother fest – obwohl ich die Bewohner da drinnen eigentlich gar nicht wirklich mag. Irgendwie sind die alle da drin ein bißchen komisch. Der eine halt nur mehr als der andere. :-)

Deshalb möchte ich euch heute meine Big Brother Bewohner Bewertung präsentieren und bin sehr gespannt, wie ihr das seht. Ich geben den Bewohnern jeweils Punkte. 10 Punkte ist das Beste und 0 Punkte ist gar nix.

Team Grün:
Hans-Christian 2 Punke (er proviziert zu viel und verrennt sich damit)
Guido 6 Punkte (er ist bisher sehr neutral aber ehrlich)

Team Schwarz:
Bianca 3 Punkte (die redet und redet und redet)
Sharon 3 Punkte (die spielt ein falsches Spiel)

Team Gelb:
Ása 2 Punkte (sehr berechnend und hinterhältig)
Manuel 4 Punkte (viel zu naiv)

Team Weiß:
Atchi 2 Punkte (er redet nur heiße Luft)
Maria 3 Punkte (die ist nix Ganzes und nix halbes)

Team Blau:
Kevin 3 Punkte (nur am jammern und aufregen)
Thomas 4 Punkte (manchmal gute Ansätze)

Team Rot:
Christian 6 Punkte (relativ neutral und vernünftig)
Lusy 4 Punkte (geht manchmal, aber dann wieder total zickig)

Wie ist eure Meinung zu den Kandidaten ? Habt ihr schon einen klaren Favoriten ? Ich tu mich da noch ein bißchen schwer wirklich einen Favoriten zu finden, weil irgendwie alle ein bißchen komisch sind. Außerdem hängen die eh den ganzen Tag irgendwie nur faul rum und sind am schimpfen. Kann man sich da nicht irgendwie selbst beschäftigen ? Mir würde da einfallen: Putzen, Sport, Spiele spielen (geht auch ohne Zubehör)… Also nun erzählt mal was ihr zu Big Brother 2015 auf SIXX zu sagen habt !

Euer interessierter Pauli

 

Kategorien: Aktuelles | Schlagwörter: , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Pauli’s Rezept für Eierlikör Schnitten

Hallo liebe Freunde,

heute haben der Nic und ich mal wieder ein tolles Rezept für euch. Und zwar für Eierlikör Schnitten. Ja, ihr lest richtig, das ist mit ein bißchen Alkohol. Aber nicht viel, so daß es eigentlich jeder essen kann. Diesen Kuchen kann man eigentlich zu jedem Anlass oder auch ohne Anlass machen, weil er einfach super lecker schmeckt. Und damit ihr ihn auch mal probieren könnt habe ich hier das Rezept dazu.

Zutaten für Eierlikör Schnitten

für den Boden:
7 Eiweiß und 7 Eigelb
7 EL Zucker
1 EL Öl
7 EL Mehl

für die Creme:
0,5 l Milch
150 gr Zucker
2 Päckchen Vanillepuddingpulver
200 gr Butter
5 EL Eierlikör

für den Deckel:
Butterkekse
Rum
Schokoladenglasur

Zubereitung der Eierlikör Schnitten

der Boden:
Das Eiweiß erstmal zu festen Schnee schlagen. Danach das Eigelb zusammen mit dem Zucker schaumig rühren und das Öl und das Mehl dazu mengen. Wenn alles gut vermischt ist den Eiweißschnee unterheben. Nun alles auf einem Backblech verteilen (Backpapier nicht vergessen) und bei 180° für ungefähr 10 – 12 Minuten in den Backofen. Wenn der Boden fertig ist auf ein Küchentuch oder großes Schneidbrett stürzen und auskühlen lassen.

die Creme:
Um die leckere Eierlikörcreme anzurühren bereitet ihr aus der Milch, dem Zucker und dem Vanillepuddingpulver den Pudding nach Anweisung zu. Durch die doppelte Menge an Puddingpulver wird die Creme fester und bleibt später besser auf dem Boden. Während die Masse abkühlt gleich die weiche Butter schaumig rühren, dann mit dem Pudding verrühren und den Eierlikör dazu geben. Das streicht ihr dann gleichmäßig auf den abgekühlten Boden.

der Deckel:
Nun tränkt ihr die Butterkekse in Rum und verteilt sie gleichmäßig auf der Creme. Dann noch die flüssige Schokoglasur drüber, auskühlen lassen und fertig sind eure Eierlikör Schnitten.

Ihr seht, das Rezept ist gar nicht mal schwer. Nachbacken ist also ganz einfach. Also versucht es doch mal und berichtet mir dann, wie euch der Kuchen gelungen ist und vor allem wie er euch schmeckt !

Euer Backmeister Pauli

 

Kategorien: Rezepte | Schlagwörter: , , , , | 15 Kommentare

Pauli’s Bild des Tages: Nic guggt

IMG_8544-2.jpg

Kurze Pause vom Formel 1 guggn. Nico Rosberg ist ja leider schon raus :-(

Kategorien: Bilder | Schreib einen Kommentar

Pauli’s Bild des Tages: Freunde unter sich

Geldbaum, Ghosty, Pauli und Gras-Elefant

Geldbaum, Ghosty, Pauli und Gras-Elefant

Kategorien: Bilder | Schreib einen Kommentar