browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Monatliches Archiv: März 2012

Pauli und die Red Bull Editions

Hallo liebe Freunde,

heute habe ich mal die neuen Red Bull Editions getestet:

Red Bull – The Red Edition – Cranberry Geschmack

Red Bull – The Silver Edition – Limette Geschmack

Red Bull – The Blue Edition – Heidelbeer Geschmack

Red Bull ist ja eigentlich immer eine Dose wert. Zwischendurch ein bißchen von dem Gummibärchensaft ist immer ganz toll und trinke ich ganz gerne. Deswegen musste ich natürlich sofort die neuen Editionen ausprobieren. Da bin ich heute morgen schnell mal zur Tankstelle gehüpft. Bei der ersten Tankstelle gab es leider die noch nicht. Aber an der ARAL in der Münchner Straße hatte ich dann Glück. Auch wenn der Preis pro Dose von 2,59 € plus Pfand echt viel ist… Aber was tut man nicht alles für die Sachen, die man will ! :-)

Nun habe ich die also getestet. Nic war so lieb und hat mir dabei geholfen. Weil 0,75 Liter sind für mich kleinen Pauli einfach zu viel !
Angefangen haben wir mit der Silver Edition – also Limette Geschmack. Erstmal ist die Farbe von dem Red Bull durchsichtig wie Wasser. Geschmeckt hat es nach Limette. Wenn nicht Red Bull auf der Dose gestanden wäre, dann hätten wir gedacht es sei Limo.
Als nächstes haben wir die Red Edition probiert. Das ist ja Cranberry Geschmack. Wie wir uns schon dachten ist die Farbe da rot. Aber leider hat auch das wie Limo geschmeckt. Oder besser wie eine Mischung aus Limo und Saft, hergestellt aus Sirup.
Dann kamen wir zur Blue Edition – Heidelbeere. Und endlich – ein Red Bull, der nach Energy schmeckt  !!! Farblich ist es diesmal lila, es schmeckt auch nach Heidelbeere. Aber trotzdem schmeckt man raus, daß man einen Energy Drink trinkt. Den kann ich wirklich empfehlen. Wenn jemand keinen klassischen Red Bull Gummibären Saft mag, dann probiert die Blue Edition.

Unser Fazit daher: für zwischendurch echt lecker, aber dafür eigentlich viel zu teuer. Schade darum. :-( Wir bleiben also lieber beim klassischen Red Bull Energy Drink.

Natürlich könnt ihr mir eure Erfahrungen mit den neuen Red Bull Editions gern mitteilen. Ich freue mich auf eure Berichte.

Euer „wacher“ Pauli

Kategorien: Allgemein | Schlagwörter: , , , , , | Ein Kommentar

Pauli und Ringtennis

Guten Morgen liebe Freunde,

heute bin ich top fit. Gestern war ich nämlich noch mitm Nic Ringtennis spielen und hab mich total verausgabt. Und deshalb hab ich super gut geschlafen und bin jetzt putz-munter.

Kennt ihr eigentlich Ringtennis ? Nein ????? Das ist total lustig. Das ist so ähnlich wie Volleyball. Also man hat auch 2 Felder mit einem Netz in der Mitte. Aber man spielt dann nicht mit einem Ball, sondern mit einem Moosgummiring. Das ist so ein Gummi Ring, der ist ungefähr 15 cm breit und ungefähr 220 Gramm schwer. Den nimmt man dann und schleudert ihn über das Netz auf die gegnerische Seite. Der muss dann versuchen den Ring zu fangen und gleich wieder weiter zu werfen auf die andere Seite. Und das kann man dann nach Punkten spielen oder einfach nur zum Spaß bis man keine Lust mehr hat. Ich finde das voll toll, weil Ringtennis so eine Mischung zwischen Volleyball und Frisby ist.

Am besten ihr probiert das mal aus an einem Sportplatz oder auf einer Wiese. Man braucht auch nicht unbedingt ein Netz dazu, man kann das auch einfach so hin und her werfen.
Ich könnte das den ganzen Tag spielen, weil Ringtennis einfach total lustig ist ! :-)

Probiert es aus und sagt mir doch, wie ihr es findet !

Euer Pauli

Kategorien: Allgemein | Schlagwörter: , , , , , | Schreib einen Kommentar

Pauli und das Fürther Mare

Hallo liebe Freunde,

nach ein paar freien Sommertagen bin ich nun wieder für euch da. Was habt ihr denn so in meiner Abwesenheit gemacht ??? Habt ihr auch die Sonne genossen ? Ich bin nach ein bißchen in der Sonne liegen sogar etwas brauner geworden. :-)

Außerdem hab ich die Zeit genutzt und war im Fürther Mare am Scherbsgraben 15 in Fürth. Kennt ihr das ? Das ist das große Schwimm- und Spaßbad in Fürth. Das wurde ja erst 2007 neu angebaut an die Schwimmhalle und war voll teuer (33 Mio. Euro hat der Neubau mit der Sanierung des Freibads gekostet). Das hat sich aber auch gelohnt.

Es gibt jetzt ein Spaßbad, das ist voll toll. Da gibt es ein großes Kinderbecken mit einem riesigen Piratenschiff mitten drin. Und dann gibt es noch ein Becken mit einem runden Wasserfall, einer Höhle und einem Wasserwirbel. Und draußen ist in dem Spaßbereich auch ein Becken mit vielen Whirlpools.

Dann gibt es im Fürther Mare noch die Therme. Da sind 3 Schwimmbecken mit ganz warmen Wasser und einem Wasserüberlauf. Das sieht echt gut aus. Und da ist dann auch die Solegrotte drin. Da war ich jetzt das erste Mal gewesen. Die kostet zwar nochmal 1 € Aufpreis, aber das lohnt sich auch. Da geht man die Treppe runter und da unten ist dann ein Becken mit warmen Salzwasser. Da gibt es dann Unterwassermusik und Bilder werden an die Kuppeldecke projeziert. Wenn man sich da einfach reinlegt, dann schwimmt man oben und geht gar nicht unter ! Das ist echt ein Besuch wert !

Und dann gibt es auch noch die Schwimmhalle, die ist eben so, wie eine Schwimmhalle ist. :-) Und das Freibad, das war aber noch zu. Die gab es vorher auch schon, und die wurden bei dem Neubau vom Fürther Mare mit angeschlossen.

Und dann war ich auch noch im Sauna Bereich im Fürther Mare (mit Kosmetik- und Massagebereich). Aber ich muss sagen, mir als Fellbewachsenen Bär ist das doch ein bißchen zu warm :-) Da gehen die Saunas ab 60° los, und dann weiter so mit 80° und 90°. Ich glaub das nächste Mal gehen ich wieder nur planschen – und nicht wieder so schwitzen. :-)

Auf jeden Fall solltet ihr da auch mal hin. Das lohnt sich sehr ! Da kann man wirklich viel erleben – und das Fürther Mare ist auch etwas günstiger als die anderen großen Spaßbäder in Nürnberg und Umgebung.

Falls ihr mal dort wart, berichtet mir doch davon !!!!

Euer Pauli

Kategorien: Allgemein | Schlagwörter: , , , , | Schreib einen Kommentar

Pauli und der Echo 2012

Hallo liebe Freunde,

habt ihr gestern Abend auch die Echo Verleihung gesehen ? Ich habe es verfolgt im Fernsehen, wie der Deutsche Musikpreis Echo verliehen wurde. Wusstet Ihr, daß der Preis von der deutschen Phono-Akademie und dem Kultusinstitut des Bundesverbandes Musikindustrie e.V verliehen wird ? Ich bisher nicht – aber jetzt weiß ich es :-)

Am Anfang war es etwas langweilig bei der Echo Show… aber mit der Zeit ging es dann. Moderiert haben die Show Barbara Schöneberger und Ina Müller – die haben da Madonna und Britney Spears nachgemacht und rumgeknutscht. *igittigitt*
Die Gewinner des Echo Abends waren z.B. Udo Lindenberg in den Bereichen „Künstler National Rock/Pop“ und „Erfolgreichste Musik-DVD-Produktion National“. Auch gewonnen haben Rammstein als „Gruppe Rock/Alternative National“ und „Erfolgreichster nationaler Act im Ausland“. Adele hat den Echo bekommen in der Kategorie „Album des Jahres“ und noch einen als „Künstlerin Rock/Pop International“. Rosenstolz wurde die beste deutsche Band und Ina Müller bekam einen Echo als „Künstlerin Rock/Pop National“. Den Echo als „Künstler Club/Dance“ bekam David Guetta und Wolfgang Niedecken für sein Lebenswerk. Dann gab es noch den erfolgreichsten deutschen Newcomer Tim Bendzko und erfolgreicher Newcomer International wurde Caro Emerald. Für Casper gab es einen Echo als „Künstler HipHop/Urban“ und den Radio Echo bekam Jupiter Jones.

Und dann gab es noch wahnsinnig viele andere, die einen Echo bekommen haben. Die weiß ich jetzt aber nicht mehr alle auswendig :-)  Ich hoffe ihr verzeiht mir das.
Und natürlich gab es auch Verlierer bei der Echo Show, aber darüber will ich nicht reden :-)
Aber den Auftritt von Rammstein und Marilyn Manson bei der gestrigen Echo Show solltet ihr euch auf jeden Fall mal ansehen. :-)  Video auf Youtube (allerdings glaube ich, das Echo Puplikum war wohl nicht das richtige für diesen Auftritt…)

Ach aber eins muss ich noch erwähnen, es wurden auch 2 Frauen in die Hall of Fame aufgenommen: Whitney Housten und Amy Winehouse.

In Gedenken an die beiden war’s das für heute.

Ein schönes Wochenende allen meine Freunden !!!!!

Euer Pauli

Kategorien: Aktuelles | Schlagwörter: , , , | Schreib einen Kommentar

Pauli nach dem DFB-Pokal Halbfinale

Guten Morgen liebe Freunde,

habt ihr das gestern Abend gesehen ? Borussia Dortmund war in der Trolli Arena in Fürth und hat gegen die Greuther Fürth im DFB-Pokal Halbfinale gespielt. Das war ein sehr spannendes Spiel. Bis zur letzten Minute in der Nachspielzeit stand es immer noch 0:0. Alle dachten schon an das Elfmeter Schießen. Da wäre für alle was drin gewesen ! Doch kaum einen Moment vor dem Schlusspfiff schaffte es Dortmund doch noch ein Tor zu schießen. Geschossen hat es Ilkay Gündogan. Also hat Dortmund doch noch gewonnen und kommt in das DFB-Pokal Finale – entweder gegen Bayern München oder gegen Mönchengladbach, das entscheidet sich heute Abend noch.
Blöd fand ich nur, daß sich nach dem Tor der Dortmunder Großkreutz und der Fürther Gerald Asamoah etwas haben sich etwas angeschrien. Naja, aber die haben sich ja sicherlich wieder vertragen. Im Fußball ist das halt manchmal so.
Jetzt kucken wir mal heute Abend, wer da das Spiel macht und wer dann am Schluss DFB-Pokal Sieger wird.

Euer Pauli

Kategorien: Aktuelles | Schlagwörter: , , , | Schreib einen Kommentar