browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Tagged With: Borussia Dortmund

Nic freut sich auf das Champions League Finale in London

Hey Leute,

freut ihr euch auch schon so auf das Champions League Finale am 25.05.2013 im Wembley Stadium in London ? Das gab es noch nie: 2 deutsche Mannschaften stehen im Finale. Das wird richtig richtig spannend. Dabei sind Borussia Dortmund (BVB 09) und Bayern München (1.FCB). Dortmund ist ja der deutsche Meister 2011 und 2012. Und die Bayern sind der Deutsche Meister in dieser Saison, wo sie auch noch einige Rekorde aufgestellt haben.

Aber erstmal von Anfang an in der Champions League. Los ging es ja im Achtelfinale. Dort wurden folgende Gegner „weggepustet“:

BVB: Shakhtar Donetsk
1. FCB: Arsenal London

Im Viertelfinale wurde es schon schwieriger, aber auch da haben die deutschen Jungs eine gute Leistung gezeigt und verdient gewonnen über:

BVB: Málaga
1. FCB: Juventus Turin

Im Halbfinale war es dann spannend wie nie. Alle haben gehofft, daß es ein deutsches Finale geben wird, aber kaum einer hatte dran geglaubt. Doch auch da sind sie mit fantastischen Siegen durchmarschiert:

BVB: Real Madrid
1. FCB: Barcelona

Nun steht das Finale zwischen den beiden Top Mannschaften vor der Tür. Es wird viel spekuliert, gehofft und gewettet. In den Wettbüros national und auch international ist der ganz klare Favorit gegen den BVB die Bayern. Wer aber letztendlich gewinnt, das erfahren wir erst in der nächsten Woche am Samstag. Anpfiff ist um 20.45 Uhr und soweit ich das gesehen habe, wird das Champions League Finale im ZDF übertragen.

Nic im FrankenstadtionMein klarer Favorit ist ja Borussia Dortmund. Wobei ich glaube, die werden es echt schwer haben. Aber ich gönne es den Borussen eher als den Bayern (als Glubb-Fan *g*).

Was meint ihr, wer die Nase am Ende vorne haben wird und den Pokal mit Heim nehmen darf ? Oder besser gesagt, wem wünscht ihr den Sieg ?

Ciao euer Nic

Kategorien: Allgemein | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Pauli beim Fußballspiel 1. FCN gegen BVB 09

Hallo liebe Freunde,Pauli und Nic beim Club (2)Pauli und Nic beim Club (1)

gestern war ich mit Nic im Frankenstadion (EasyCredit Stadion) beim Fußballspiel zwischen dem 1. FC Nürnberg und Borussia Dortmund. Das war der 2. Spieltag der aktuellen Saison in der 1. Fußball Bundesliga. (Übrigens ist es dieses Jahr die 50. Fußballbundesliga in der Form, wie wir sie kennen.)

Pauli und Nic beim Club (3)Ich hatte einen Platz auf der Gegentribüne auf dem Gerhard-Bergner-Block 20 Reihe 23 Sitz 73. Von dort aus hatte ich eine gute Sicht über das ganze Spielfeld. Allerdings war das recht nah an den Dortmund Fans dran, die ganz schön laut waren. :-)

Das Spiel ging gut los, die Nürnberger haben den Dortmundern recht schnell klar gemacht, daß es heute kein leichtes Spiel werden würde. Und so kam es dann auch. In der 31. Minute fiel das erste Tor – und zwar für Nürnberg ! Ausgangssituation war ein Eckball für Nürnberg, den der neue japanische Spieler Hiroshi Kiyotake geschossen hat. Das Tor erzielte dann Tomas Pekhart. Da haben wir uns alle toooootal gefreut im Stadion (also die Club-Fans *g*). Zufällig habe ich genau in der Minute gefilmt, als das Tor fiel :-) Hier das Video für euch dazu:

Leider hielt die Freunde nicht so lange an, denn in der 40. Minute hat der BVB ausgeglichen zum 1:1 durch ein Tor von Jakub Blaszczykowski.Pauli und Nic beim Club (5)

Die 2. Halbzeit startete mit dem 1:1 und man merkte, daß beide Mannschaften kämpften und die Stimmung, je mehr es dem Ende zu ging immer angestrengter wurde. Letztendlich blieb es dann doch beim Unentschieden und beide Mannschaften holten 1 Punkt nach Hause.

Ich finde, daß war ein verdientes Ergebnis. Die Nürnberger waren sehr bemüht und haben eigentlich ganz gut gespielt. Die Dortmunder waren anscheinend noch nicht zu 100% auf dem Feld, daher auch verdient nur 1 Punkt.
Schön fand ich dann auch, als sich die Spieler am Ende bei Ihren Fans noch bedankt haben. Auch dazu habe ich natürlich ein Video für euch:

Alles in allem aber wieder ein total schönes Spiel. Und die Stimmung im Stadion ist es doch immer wieder wert.

Pauli und Nic beim Club (4)Naja, bis auf die Randalisten… Da haben kurz vor Schluss welche irgendwas angezündet. Das war echt voll daneben. :-(
Ansonsten blieb das Spiel aber zum Glück ohne größere Zwischenfälle.

Ich freue mich schon sehr auf das nächste Spiel, daß ich mir im Stadtion ansehen werde, auch wenn es wahrscheinlich erst wieder nächste Saison gegen den BVB sein wird.

Euer Pauli

Kategorien: Aktuelles | Schlagwörter: , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Pauli nach dem DFB-Pokal Halbfinale

Guten Morgen liebe Freunde,

habt ihr das gestern Abend gesehen ? Borussia Dortmund war in der Trolli Arena in Fürth und hat gegen die Greuther Fürth im DFB-Pokal Halbfinale gespielt. Das war ein sehr spannendes Spiel. Bis zur letzten Minute in der Nachspielzeit stand es immer noch 0:0. Alle dachten schon an das Elfmeter Schießen. Da wäre für alle was drin gewesen ! Doch kaum einen Moment vor dem Schlusspfiff schaffte es Dortmund doch noch ein Tor zu schießen. Geschossen hat es Ilkay Gündogan. Also hat Dortmund doch noch gewonnen und kommt in das DFB-Pokal Finale – entweder gegen Bayern München oder gegen Mönchengladbach, das entscheidet sich heute Abend noch.
Blöd fand ich nur, daß sich nach dem Tor der Dortmunder Großkreutz und der Fürther Gerald Asamoah etwas haben sich etwas angeschrien. Naja, aber die haben sich ja sicherlich wieder vertragen. Im Fußball ist das halt manchmal so.
Jetzt kucken wir mal heute Abend, wer da das Spiel macht und wer dann am Schluss DFB-Pokal Sieger wird.

Euer Pauli

Kategorien: Aktuelles | Schlagwörter: , , , | Schreib einen Kommentar

Pauli und das DFB-Pokal Halbfinale

Liebe Freunde,

da es am Wochenende für unseren 1. FC Nürnberg nicht so gut lief, beschäftigen wir uns doch mal lieber mit dem DFB-Pokal. Man mag es kaum glauben, aber die Greuther Fürth haben es tatsächlich bis zum Halbfinale geschafft. Morgen Abend um 20:30 spielen sie in der Trolli Arena gegen den aktuellen deutschen Meister Borussia Dortmund. Das wird mit Sicherheit ein sehr spannendes Spiel, nicht zuletzt durch den Stürmer Gerald Asamoah, der vorher auch schon für Hannover 96, FC Schalke 04 und den FC St. Pauli gespielt hat.
Das 2. Halbfinalspiel ist dann am Mittwoch. Da spielt Mönchengladbach gegen Bayern München. Da müssen wir als alte Clubb-Fans natürlich den ‚Gladbachern die Daumen drücken ! ;-)
Und am 15. Mai ist dann das Finale. Mal sehen wer am Ende den DFB-Pokal holt. In den letzten Jahren waren Schalke 04, Bayern München, Werder Bremen – und 2007 unser 1. FC Nürnberg ganz vorne als Meister dabei !

Ich wünsche euch viel Spaß beim Spiel !

Euer Pauli

Kategorien: Aktuelles | Schlagwörter: , , , , | Schreib einen Kommentar

Pauli nach dem Club Spiel

Hallo liebe Freunde,

habt ihr mich schon vermisst ? Nach dem Fußballspiel am Freitag habe ich erstmal ein paar Tage zum wieder auftauen gebraucht. Aber nun bin ich wieder für euch da. :-)
Am Freitag waren Nic und ich beim Fußballspiel 1. FC Nürnberg gegen BVB 09 Borussia Dortmund im Frankenstadion… ähm… Easy Credit Stadion. Erstmal sind wir eine viertel Stunde zu spät in Stadion gekommen. Ihr könnt euch nicht vorstellen, was da los war. Wir standen fast eine Stunde im Stau, bevor wir einen Parkplatz gefunden haben ! Zum Glück waren die Parkhäuser an der Messe offen. Draußen waren nämlich schon alle Parkplätze voll. Da war nämlich an dem Abend in der Arena auch noch eine Veranstaltung – zur gleichen Zeit. Das war echt doof. Naja vom Parkhaus aus musste wir ja dann auch noch durchn Wald zum Stadion laufen und uns auch noch durchsuchen lassen.
Irgendwann haben wir es dann aber doch geschafft und sind an unseren Plätzen angekommen. Die waren richtig gut, im Block 14. Zum Glück hatten wir noch nicht so viel verpasst. Es stand noch 0:0. Die Nürnberger haben sogar richtig gut gespielt in der ersten Halbzeit. In der Pause ist es uns dann schon langsam sehr kalt geworden. Der Stadionsprecher hat gesagt, daß es -11 Grad hatte. Brrrrrrrrrr. Bald waren dann unsere Füße eingefroren.
Dafür ging es in der 2. Halbzeit wenigstens auf dem Fußballfeld heißer her. Die Borussen haben 2 Tore geschossen. Und dann auch noch ein 3. – zumindest hat das der Stadionsprecher gedacht. Aber wir haben genau gesehen, daß das Abseits war !
Ich hatte ja gehofft, daß die Nürnberger noch ein oder mehrere Toren schießen, aber leider ist es daraus nix geworden. :-( Somit haben am Schluss die Borussen doch noch 0:2 gewonnen. Da waren wir schon ein bißchen enttäuscht. Aber beim nächsten Spiel gewinnen die Glubberer bestimmt wieder.
Dann mussten wir aber wieder vom Stadion zurück zum Parkhaus – mit gefrorenen Füßen… Das war gar nicht so toll, aber wir haben es geschafft. Aber stellt euch vor. In dem Parkhaus standen wir fast eine ganze Stunde, ohne uns zu bewegen mit dem Auto. Das ist so doof gemacht. Die haben da so Kringel, in denen man runter fährt zur Ausfahrt. Eigentlich hat das Parkhaus 4 Ausfahrten, aber der Kringel führte nur zu 1 Ausfahrt. Und deswegen standen wir da total lange. Das war so nervig. Das nächste Mal fahren wir lieber mit der Bahn.

Ich hoffe, ich treffe das nächste mal ein paar von euch im Stadion, wenn ihr auch den Club anfeuert !

Bis bald, Euer Pauli

Kategorien: Allgemein | Schlagwörter: , , , | Schreib einen Kommentar