browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Urlaub

Pauli und Nic am Pfänder und am Rheinfall

Hallo liebe Freunde,

der nächste Urlaubsbericht steht an aus unserem Kurzurlaub am Bodensee. Neben einigen Lost Places haben wir natürlich auch wieder „normale“ Ausflugsziele besucht, über die ich euch heute berichte.

Pfänder am Bodensee |

Der Pfänder ist ein Berg mit 1000 Meter Höhe, der zu den Alpen gehört. Er grenzt direkt an Bregenz in Österreich und den Bodensee. Von Bregenz aus führt die Pfänderbahn hinauf auf den Berg – wer aber will, kann auch einen der vielen Wanderwege nutzen. Naja, aber ihr kennt uns ja – wir haben die Bahn genommen. Das war eine total coole Fahrt, manchmal etwas wacklig, aber es ging rasend schnell. :-) Von oben hat man bei gutem Wetter einen tollen Blick auf den Bodensee und die vielen weiteren Gipfel rund herum.

Rheinfall in Schaffhausen |

Wer jetzt an einen Reinfall bei dem Besuch denkt, der ist schief gewickelt. :-) Der Rheinfall in Schaffhausen in der Schweiz ist nämlich einer der größten Wasserfälle in Europa. Den Titel hat er allerdings nicht wegen seiner Höhe, sondern wegen der Wasserdurchflussmenge. Da strömen durchschnittlich über 350.000 Liter Wasser in der Sekunde durch. Das sind pro Minute 21 Mio. Liter Wasser ! Ihr könnt euch also vorstellen, wie laut es dort ist. Im Laufe der letzten Millionen Jahre hat sich das Bett des Rheins immer wieder verändert und so auch dieser Wasserfall, bis er vor ungefähr 15.000 Jahren die heutige Form angenommen hat. Tja, hätten wir eine Zeitmaschine, dann könnten wir nachsehen, wie der Rheinfall in weiteren 10 Mio. Jahren aussehen würde. :-)

Ich gebe euch beide Ausflugsziele wieder als Tipp für euren nächsten Urlaub mit, denn mir haben beide gut gefallen. Wenn ihr also mal am Bodensee seit, dann besucht den Pfänder sowie den Rheinfall in der Schweiz.

euer Urlauber Pauli

 

Kategorien: Urlaub | Schlagwörter: , , , , , , , , | Ein Kommentar

Pauli und Nic am Bodensee

Hallo liebe Freunde,

schon viel zu lange habe ich mich rar gemacht und nichts mehr gepostet. Das wird sich jetzt wieder ändern. Heute möchte ich euch von unserem Besuch am Bodensee berichten. Der Bodensee liegt ganz nördlich in Deutschland und grenzt auch noch an Österreich und die Schweiz. Der Nic und ich hatten uns dort ein Hotelzimmer in einem Schlosshotel auf einer kleinen Halbinsel in Wasserburg (noch Deutschland) genommen. Das Hotel war früher mal wirklich ein Schloss und ganz lange dann noch ein Kloster. Vielleicht roch es deshalb dort überall so nach Weihrauch. :-)

Pauli am Bodensee

Pauli am Bodensee

Natürlich haben wir auch wieder Ausflüge gemacht und ein paar interessante Orte gefunden, die ich euch gern vorstellen möchte.

Lost Place: alte Textilfabrik

Der erste „Lost Place Ausflug“ führte uns etwas in das Österreichische Land. In einem kleinen Dort fanden wir ganz unscheinbar eine alte Textilfabrik. Die Fabrik in Voralberg diente lange Jahre dazu z.B. Herrenanzüge und ähnliche Textillien herzustellen. Sie war ein großer Arbeitgeber in der Region, bis diese aufgegeben wurde, da viel von der Produktion in andere Länder verlegt wurde. Heute steht noch eine große Halle sowie ein paar etwas kleinere Gebäude. Eine der großen Hallen wurde bereits umgebaut und dort sind Loftwohnungen mit tollem Blick auf die Berge entstanden.

Lost Place: altes Gasthaus an der A96

Auf dem Rückweg sind wir erneut an einem interessanten Lost Place vorbei gekommen. Neben der Autobahn A96 liegt ein altes Gasthaus, das inzwischen als Pendlerparkplatz genutzt wird. Man kann noch sehr gut erkennen, was hier wohl mal alles passiert ist. Unten ist die Gaststube, oben Zimmer für Übernachtungsgäste. Auf der rechte Seite befinden sich Stallungen, wo wahrscheinlich Schweine, Hühner oder ähnliches selbst gehalten wurde. Große Silos stehen auch noch daneben. Da muss man einiges losgewesen sein in früheren Tagen. Inzwischen scheint es schon einige Jahre leer zu stehen, zumindest lässt dies der Zustand so vermuten.

Dies war der erste Teil unseres Urlaubsberichtes vom Bodensee. Beim nächsten Mal bekommt ihr noch interessante Infos und Bilder vom Rheinfall in der Schweiz und vom Pfänder in Österreich. Also schaut auf jeden Fall wieder vorbei ! :-)

Euer Urlauber Pauli

 

Kategorien: Urlaub | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | Ein Kommentar

Pauli’s schönste Urlaubsbilder 2016

Hallo liebe Freunde,

der Sommer ist um, der Herbst hat begonnen. Und mein Urlaubsbericht ist auch vorbei. Zum Abschluss gibt es aber hier nochmal die schönsten und witzigsten Urlaubsbilder von Nic und mir. Ich hoffe, unser Bericht hat euch gefallen und ihr seit beim nächsten Urlaubsbericht auch wieder dabei.

Euer Pauli

Kategorien: Urlaub | Schlagwörter: , , , , , , | 8 Kommentare

Pauli’s Urlaubsbericht 2016: Lost Place Fabrik in Kroatien

Hallo liebe Freunde,

heute gibt es wieder coole Bilder von einer verlassenen Fabrik mitten in Kroatien. Diese steht schon seit einigen Jahren leer und die einzigen (manchmal gruseligen) Geräusche, die man dort noch hört, sind die vom Wind. :-) Dieser Ort war unser Lost Place Highlight in diesem Sommerurlaub in Dalmatien. Ein riesiges Areal hat sich hinter dem geöffneten Tor erstreckt, daß wir dort über ne Stunde rumgelaufen sind. Dabei sind wir noch nicht mal wirklich in die Gebäude reingegangen, da es dort wirklich schon sehr baufällig aussah.

Aber jetzt mal Ruhe von mir und hier die Bilder zu dem wirklich tollen Ausflug:

Ach ja, und ich habe auf YouTube ein Video gefunden, daß in dieser verlassenen Fabrik wohl Zombies unterwegs sind:

Ich hoffe, auch dieser Lost Place hat euch wieder gefallen. Das war es dann auch schon mit den Urlaubsberichten von diesem Sommerurlaub. Im nächsten Beitrag gibts dann noch ein paar witzige Bilder davon und dann heißt es warten bis zum nächsten Urlaub, von dem ich euch natürlich auch wieder berichten werde.

Euer abenteuerlustiger Pauli

 

Kategorien: Urlaub | Schlagwörter: , , , , , | 3 Kommentare

Paulis Urlaubsbericht 2016: verlassener Flugplatz in Kroatien

Hallo liebe Freunde und Lost Place Bewunderer,

heute habe ich wieder einen besonderen Lost Place aus meinem letzten Urlaub in Kroatien für euch. Nach einiger Recherche im Internet bin ich auf einen verlassenen Flugplatz in der Nähe von Zadar gestoßen.
Hier wurde im Jugoslawienkrieg noch das ein oder andere Fluggefährt in die Lüft geschickt. Nachdem der Krieg aber vorbei war wurde das riesige Areal komplett vergessen. Heute findet man neben der langen Start- und Landebahn noch viele heruntergekommene Gebäude, die mal als Restaurant, Bürogebäude oder Verwaltung gedient haben. Überall konnte ich leider nicht rein gehen, da die Einsturzgefahr teilweise einfach zu groß war. Ein paar coole Schnappschüsse konnte ich aber trotzdem für euch schießen.
Übrigens: auf dem Gelände kann man neben Lost Place Schauen auch super Radfahren oder Inline Skaten.

Und hier nun die besten Schnappschüsse vom verlassenen Flugplatz in Kroatien:

Ich hoffe, dieser Lost Place hat euch wieder gefallen. Einen tollen habe ich dann noch für euch: eine alte verlassene Aluminiumfabrik – auch in Kroatien entdeckt. Die Bilder dazu gibt es dann beim nächsten Mal.

Euer abenteuerlustige Pauli

 

Kategorien: Urlaub | Schlagwörter: , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar