browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Monatliches Archiv: Dezember 2013

Pauli hat den Schokoriegel Raider gefunden

Pauli und RaiderHallo meine lieben Freunde,

im Supermarkt habe ich gestern einen komischen Schokoriegel gefunden. Der nennt sich „Raider“ und sieht aus wie TWIX. Das hat mich dann natürlich interessiert, wieso das jetzt nicht mehr TWIX heißt. Und ich habe herausgefunden, daß der Schokoriegel eigentlich nicht mehr Raider heißt.

Den Schokoriegel gibt es schon seit 1967, in Deutschland seit 1976. Damals hieß er Raider. Im Jahr 1991 gab es dann die Namensänderung und der Riegel wurde umgetauft zu TWIX. Vielleicht erinnert sich noch der ein oder andere:

Aus Raider wird Twix… sonst ändert sich nix„.

Nun gab es kurzzeitig den Riegel als Werbekampagne wieder als Raider in der Regalen – allerdings nur für kurze Zeit, ich hatte also Glück noch einen zu bekommen.

Der Riegel schmeckt genauso wie Twix. Ich konnte gar keinen Unterschied feststellen. Aber es sieht schon komisch aus, wenn auf der Verpackung was ganz anderes steht. :-) Ich finde es aber gut, wenn der Hersteller (das ist übrigens Mars :-)) zwischendurch auch mal mit dem alten Namen den Schokiriegel verkauft.

Kennt ihr noch Raider oder Twixt ihr nur ? :-)

Euer Pauli

Kategorien: Allgemein | Schlagwörter: , , , , , | Ein Kommentar

Pauli’s erstes Lebkuchenhaus

Hallo liebe Freunde,

heute ist WEIHNACHTEN ! Und zur Feier des Tages habe ich ein Lebkuchenhaus gebacken und gebaut. Das war gar nicht so einfach, aber mit ein bißchen Geschick geht es ganz gut. Und damit ihr das nach bauen könnt habe ich hier mein Rezept für euch.

Zutaten:

für den Teig:

  • 800 ml Honig
  • 40 gr Stevia (oder 400 gr Zucker)
  • 300 gr Butter
  • 4 Eier
  • 1600 gr Mehl
  • 2,5 Päckchen Backpulver
  • 40 gr Kakao
  • 2 Päckchen Lebkuchengewürz
  • 2 Prisen Salz

für die Glasur:

  • 2 Eiweiß
  • Puderzucker

Zubereitung:

Als erstes lässt man den Honig, den Butter und den Zucke bzw. das Stevia in einem Topf zerlaufen, bis alles aufgelöst ist. Dann lässt man die Masse etwas abkühlen. Als nächstes kommen die Eier, das Lebkuchengewürz und das Salz mit rein und gut durchgemengt.
Mischt dann das Mehl, das Backpulver und den Kakao zusammen und bringt den auch mit in den Teig. Das wird allerdings etwas schwieriger werden, da der am Ende sehr fest wird und gut geknetet werden muss. Wenn dann alles gut durchgemengt und ein glatter Teig entstanden ist könnt ihr den auf einem Brett ausrollen. Mein Tipp: legt oben und unten eine Frischhaltefolie dazwischen, dann klebt nix an.

Aus dem ausgerollten Teig schneidet ihr die einzelnen Teile des Hauses aus. Dabei müsst ihr aber drauf achten, daß die Maße stimmen. Ich hatte mich leider beim Dach verrechnet. :-( Ihr könnt aus dem Teig dann auch Dekosachen ausstechen wie Bäume, Sterne oder sowas. Die einzelnen Sachen kommen dann bei 175° für ca. 15 Minuten in den Ofen.

Für den Zusammenbau muss der Teig sehr gut durchgekühlt sein. Am besten lasst ihr ihn über Nacht stehen. Schlagt das Eiweiß so auf, daß ihr Eischnee bekommt. Dort mengt dann soviel Puderzucker mit unter, bis ein richtiger „Kleister“ entsteht. Mit diesem klebt ihr dann das Haus zusammen. Es ist besser, wenn ihr dafür mindestens zu zweit sein. Einer klebt und einer hält, daß nix zam bricht.

Wenn das Haus dann gut getrocknet ist könnt ihr mit dem Verzieren anfangen. Für den Schnee hab ich auch die Eischnee+Puderzucker Masse genommen. Zum Verzieren könnt ihr dann Smarties oder Deko-Schoko oder irgendwas nehmen. Da sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Und hier nun ein paar Bilder von meinem ersten Lebkuchenhaus:

 

Wir wünschen euch ein schönes Weihnachtsfest und eine ruhige und erholsame Zeit !!!! 

Euer Pauli & Rest (Nic, Bommel, Brave, Ted, Lisa, Herr Bärt, Wärmi, Wolfi, Roooobert, Mimi, Alfie und Wuffi)

Kategorien: Rezepte | Schlagwörter: , , , , , , , , | 2 Kommentare

Pauli und Nic’s Weihnachtsgeschenke 2013

Hallo liebe Freunde und Leser,

Bärenkartenun ist Weihnachten für dieses Jahr schon fast wieder um. Ich hoffe, ihr habt ein paar ganz tolle Tage gehabt und wurdet reich beschenkt. Bei uns gab es am 24. am Abend die Beschwerung. Unter dem Baum lagen ja einige Geschenke und auch für Nic und mich war da was dabei.

Als erstes haben wir eine ganze tolle Weihnachtskarte bekommen, auf der ein Weihnachtsbär drauf ist. Die ist ganz toll, da haben wir uns ganz sehr drüber gefreut !

Weiter geht es mit dem Geschenk für den Nic. Der war vielleicht aufgeregt als er gehört hat, daß für ihn alleine auch ein Geschenk dabei ist. Da hat er ganz schnell angefangen das Papier aufzureißen – und drinnen war eine Winterausstattung für ihn mit einer Mütze und einem warmen Schal.

Für mich allein gab es auch ein Geschenk, ich hab mich aber beim Aufpacken ein bißchen an dem Band verhäddert, deswegen hat’s bei mir ein bißchen länger gedauert. Aber dann hab ich es doch noch aufbekommen. Und drin war ein Pfurzkissen für Kleine. :-) Jetzt kann ich die ganze Zeit alle Leute ärgern damit. *hihi*

Ein gemeinsames Geschenk für uns alle war auch noch dabei. Das war größer als die anderen Geschenke und Nic und ich mussten das in Gemeinschaftsarbeit aufpacken. Also haben wir schnell die Schleife runter und das Weihnachtspapier weggerissen, und zum Vorschein kam ein Puzzle von Ravensburger mit einem Drachen, der alle Märchenprinzen aufgefressen hat. :-)

Vielen Dank an unsere Schenker für die TOLLEN Geschenke !!!!! 

Wir wünschen euch nun ein paar letzte Tage im Jahr 2013 und freuen uns, wenn ihr im nächsten Jahr auch wieder fleißig unsere Geschichten lest. Aber was mich noch interessiert: was habt ihr geschenkt bekommen ???

Euer Pauli und euer Nic

 

Kategorien: Bilder | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Pauli über seinen Weihnachtsbaum und das TV-Programm

Hallo liebe Freunde,

noch 2 Tage, dann ist endlich Weihnachten. Freut ihr euch schon drauf ? Wir haben nun die letzten Vorbereitungen dafür getroffen. Alle Geschenke sind eingepackt, der Weihnachtsbaum steht und die Fensterbeleuchtung ist aufgehängt. Weichnachten kann also kommen.

Wir mussten allerdings feststellen, daß unser Weihnachtsbaum in unserem neuen Wohnzimmer im Haus ein klein bißchen mikrig aussieht. :-) Wir haben den ja eigentlich für in der Wohnung mal gekauft gehabt. Und weil da nicht viel Platz war, haben wir nur einen kleinen mit 90 cm Höhe genommen. Nun haben wir ein im Haus ein tolles großes Wohnzimmer, in dem der Weihnachtsbaum echt Mini aussieht. :-)

Aber für dieses Jahr ist das ok. Für das nächste Jahr wollen wir dann aber einen großeren haben. Der soll dann aber entweder ganz weiß oder ganz schwarz werden. :-)

Wie werdet ihr denn das Weihnachtsfest verbringen ? Wir werden erst lecker essen, dann Geschenke auspacken und uns dann vielleicht noch einen schönen Film im Fernsehen ansehen. Und wen das TV-Programm am 24.12. interessiert, für den habe ich hier noch ein paar Tipps:

RTL 20.15 Uhr – Schöne Bescherung
Sat.1 20.15 Uhr – Jäger des verlorenen Schatzes
Pro 7 ab 20.15 Uhr – Fantastic Four 1 & 2
RTL II 20.15 Uhr – das letzte Einhorn
Kabel 1 20.15 Uhr – Die Geister, die ich rief..
EinsFestival 20.15 Uhr – Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
Sky Cinema 20.15 Uhr – Les Misérables
Kinowelt TV 20.15 Uhr – Der ewige Gärtner
Puls 4 20.15 Uhr Tintenherz

Euer Pauli

Kategorien: Allgemein | Schlagwörter: , , , , , | Schreib einen Kommentar

Nic zeigt euch die neuen Biggest Loser 2014 Kandidaten

Hey Leute,

am 08.Januar 2014 gehts schon wieder los auf Sat.1 um 20.15 Uhr ! Da startet die neue Staffeln von Biggest Loser 2014. Die Kandidaten sind auch schon bekannt und die möchte ich euch wieder vorstellen. Ich werde mir auch wieder ein Team aussuchen, bei dem ich mitmachen werde. Mal sehen, wie viel Erfolg ich dieses Jahr haben werde. :-)

Hier nun die Teams bei Biggest Loser 2014:

Team Türkis: Agata und Käthe (Sängerin und Künstlerin)
Team Pink: Nicole und Helga (Mutter & Tochter)
Team Rot: Falko und Rada (Ehepaar)
Team Orange: Rolf und Benny (Schwiegeropa und -enkel)
Team Grün: Sandy und Sabrina (Blondinen)
Team Grau: Matthias und André (Kumpels)
Team Limette: Shahin und Nermin (Fashions)
Team Blau: Ralf und Marc (Vater & Sohn)

Wie ihr seht sind es nur 8 Teams diesmal und nicht 10 Teams. Die Coaches sind die gleichen wie letztes Jahr:
Dr. Christine Theiss
Dr. med. Christine Tabacu
Ramin Abtin
Silke Kayadelen

Ich bin echt gespannt, wie sich diese Teams diese Staffel schlagen werden und wer am Ende dann die Nase vor hat – also am Meisten abgenommen hat. Schaut ihr euch die Staffel auch an ?

Ciao, euer Nic

 

Kategorien: Aktuelles | 4 Kommentare