browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Tagged With: Team Limette

Nic über die 4. Woche im Biggest Loser Camp 2014

Hey Leute,

gestern Abend wurde endlich die 4. Woche im Biggest Loser Camp in Andalusien ausgestrahlt. Es gab einige Überraschungen – einige nicht so überraschende Sachen und 2 Team Auszüge. Aber fangen wir vorne an.

Die erste Challenge mussten die Teams in Schlammlöchern rumkriechen von 5 Heuballen von A nach B tragen. Fast alle haben es sehr gut gemeistert. Bei Team Limette viel aber Nermin wegen gesundheitlicher Probleme aus und Shahin – ihr Teampartner – war wirklich  super mutig und hat die Challenge allein gemacht und gewonnen gegen Team Schwarz. Als Team Türkis an der Reihe war hat Käthe die Übung verweigert, weil Sie eine Phobie gegen schmutziges Wasser hätte. ;-) Somit hat Team Türkis für die Verweigerung ein Strafkilo bekommen. Gewonnen am Ende hat Team Blau und ein Bonuskilo erhalten.

Nachdem es Nermin aus Team Limette gesundheitlich nicht gut ging und auch weiterhin alle auf ihr rumhackten hat sie beschlossen das Biggest Loser Camp zu verlassen. Dadurch musste Shahin auch gehen und das erste Team in dieser Woche ist raus.

Dann ging es aber zu Waage, an der sich zeigen wird, wer evtl. noch rausfliegen wird. Hier für euch die Wiegeergebnisse der 4. Woche im Biggest Loser Camp 2014:

Team Türkis: Agatha 0,9 kg, Käthe 0 kg = 0,54 % (mit Strafkilo 0,12 %)
Team Grau: Andre 0,9 kg, Matthias 2,9 kg = 1,45 %
Team Grün: Sabrina 1,4 kg, Sandy 1,7 kg = 1,36 %
Team Pink: Nicole 1 kg, Helga 0,7 kg = 0,83 %
Team Rot: Rada 1,1 kg, Falko 0,9 kg = 0,80 %
Team Blau: Ralf 2,2 kg, Marc 1,4 kg = 1,24 & (mit Bonuskilo 1,59 %)
Team Schwarz: Ali 5,2 kg, DaDon 2,8 kg = 1,98 %

Am Ende standen also Team Türkis und Team Rot unter der gelben Linie. Ich persönlich hätte ja Team Türkis Heim geschickt, weil die am aller wenigsten abgenommen haben und weil die die Challenge nicht gemacht haben. Außerdem hatten die in der letzten Woche auch schon ein nicht so gutes Ergebnis. Es haben aber die anderen 5 Teams entschieden und am Ende musste das Team Rot aus Nürnberg ihre Koffer packen und gehen.

Jetzt sind es also nur noch 6 Teams im Kampf gegen die Kilos und den Gewinn am Ende. Ich bin gespannt wie es weiter geht. Wer ist denn euer Favoriten-Team ?

Ciao euer Nic

Kategorien: Aktuelles | Schlagwörter: , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Nic über die 3. Woche im Biggest Loser Camp

Hey Leute,

was war denn da gestern los im Biggest Loser Camp. Ein bißchen unentspannt sind da ja manche schon. :-) Und die Wiegeergebnisse liesen da auch etwas zu wünschen übrig bei einigen. Wo ist denn da der Wille und die Disziplin geblieben ?

Aber mal von vorne. Team Schwarz und Team Gelb durften ja vergangene Woche in das große Camp einziehen, weil sie prozentual mehr abgenommen haben, als die übrigen Teams. Da aber Team Gelb sich letzte Woche die Immunität durch Futtern geholt hat waren die schon mal recht unbeliebt bei allen. Team Schwarz wurde – soweit ich das sehen konnte – soweit gut aufgenommen.

Dann kam die erste Challenge. Da wurden alle an eine Kette festgemacht, die in der Mitte je zusammen hing. Außen standen dann jeweils Fänchen in den Teamfarben im Kreis und jedes Team musste auf Kommando ziehen und sich sein Fänchen ergattern. Das Team das als erstes beide hat bekommt 1 Bonuskilo. Das letzte Team bekommt 1 Strafkilo. Die beste Strategie war, wenn sich Teams zusammen geschlossen haben um mehr Kraft zu haben. Team Limette ist deshalb auf Team Schwarz zugegangen, weil die nebeneinander standen. Das hat Team Grau dann gleich als „Kampfansage“ gesehen und sich mit Team Blau und Team Rot zusammen getan. Und dann haben die das so gedreht, daß als letzte zwei Team Gelb und Team Limette drauf standen… Leider hat Team Limette recht schnell den Mut verloren da richtig mit zu machen und haben immer mal wieder ausgesetzt… Und am Ende auch verloren.

Die 2. Challenge diesmal war eher unspektakulär. Man musste einen Balkon hoch halten und wer zuletzt aufgibt darf nach Hause telefonieren. Hier hat Team Rot das Rennen gemacht.

Dann ging es zum Wiegen. Team Türkis hatte sich durch 3 kleine Schokobonbons in der Versuchung die Immunität holen können. Das hatten die aber auch nötig, weil Agatha nur 0,1 kg abgenommen hatte…
Es gab eine sehr schwache Teams und ein paar, die ganz gut im Abnehmlevel angekommen sind. Unter der Gelben Linie standen dann letztendlich Team Limette und Team Gelb. Und Team Limette wurde mit 6 zu 1 Stimme rausgewählt. Kurz vor der Verabschiedung holte sich aber Team Gelb das Wort und verkündete, daß sie freiwillig gehen wollen weil sie ihre Kinder so vermissen und nicht bei der Sache sind. Somit wurde ein Teamplatz wieder frei und Team Limette durfte bleiben….. Ihr könnt euch die Gesichter der anderen Kandidaten vorstellen…. O_O

Mal sehen, was Nermin und Shahin aus der nochmaligen Chance machen. Und ob sich die Stimmung im Camp allgemein wieder verbessert….

Ciao, euer Nic

 

Kategorien: Aktuelles | Schlagwörter: , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Nic über die 2. Woche bei Biggest Loser 2014

Hey Leute,

Gestern Abend ging die Show weiter und die Teams haben die 2. Woche gegen die Kilos gekämpft. Dabei sind die 2 neuen Teams in ein extra Camp gezogen und haben für sich selber gekämpft und gearbeitet. Die haben dabei keinen Zutritt zum Trainingsraum sondern müssen mit dem auskommen, was der umgebaute „Kuhstall“ so hergibt. Wenn die dann am Ende mehr abgenommen haben in Prozent als die anderen, dann dürfen die auch in der Camp einziehen. Wenn nicht, muss ein Team von denen gehen.

Lustig fand ich, daß in diesem anderen Camp ein Stockbett steht. *hihi*

Natürlich ging es auch wieder ans Wiegen. Und die Gewichts-Ergebnisse habe ich jetzt für euch. Immunität durch Futtern hat Team Erhalten.

Team Pink – Nicole & Helga: 6,3 kg, 2,89%
Team Grün – Sandy & Sabrina: 13,2 kg, 5,31%
Team Orange – Benny & Rolf: 5,1 kg, 2,06%
Team Blau – Ralf & Marc: 12,7 kg, 4,09%
Team Türkis – Käthe & Agatha: 8,4 kg, 3,32%
Team Rot – Rada & Falco: 8 kg, 3,06%
Team Grau – Andre & Matthias: 13,4 kg, 4,72%
Team Limette – Shahin & Nermin: 6,6 kg, 2,76%
Gesamt: 3,57%

Und die Herausforderer:

Team Gelb – Mimi & Heidi: 17 kg, 2,23%
Team Schwarz – Ali & DaDon: 23,4 kg, 3,06%
Gesamt: 5,29% (plus Bonus 5,55%)

Somit standen Team Limette und Team Orange unter der gelben Linie und die anderen Kandidaten haben sich einstimmig für Team Orange entschieden, das das Camp verlassen musste. Das finde ich besonders traurig, denn Benny aus Team Orange war mein Favorit. :-(

Bis nächste Woche zur gewohnten Zeit.

Ciao euer Nic

Kategorien: Aktuelles | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Nic und Team Limette überstehen ganz knapp Woche 10 im Biggest Loser Camp : Halb-Finale !!!

Hey Leute,

na alles klar bei euch ? Gestern Abend war es ja mal wieder richtig richtig spannend im Biggest Loser Camp in Andalusien.

Die beiden Challanges hatten es echt in sich. Erst mussten die Arme seitlich gehalten werden und darauf wurden Teller verteilt. Wer als letztes dann noch steht hat gewonnen. Und ratet mal, wer das war: klar, einer meiner Teamkollegen – der Piero. Somit hatte er einen 250 € Einkaufsgutschein für neue Klamotten gewonnen.

Die 2. Challange in dieser Woche war „die Treppe des Grauens„. Man musste eine Treppe mit 150 Stufen runter laufen, über den Strand ans Meer, 2 Eimer mit Wasser voll machen und dann die Treppe wieder hoch. Und das dann so lange, bis die eigenen Tonne, die ganz oben stand, voll war. Diese Prüfung hat einigen wirklich viel Schweiß und Nerven gekostet. Gewinnen konnte man ein Bonuskilo – allerdings bekam der letzte auch noch ein Strafkilo.
Es war ein Kopf an Kopf Rennen zwischen Paride und Bernhard. Aber am Ende hatte Paride doch noch ein kleines bißchen die Nase vorne. Das Strafkilo hat leider Pierre bekommen.

Eine Überraschung für alle Camp Bewohner gab es auch noch. Jeder bekam Besuch von Familie und Freunden von zu Hause, die dann eine Nacht lang bleiben durfen. Da haben sich alle wirklich richtig gefreut.

 

Tja und wie es am Ende jeder Woche so ist, stand auch dieses mal wieder die Waage auf dem Programm. Diesmal mussten 2 Personen das Camp verlassen. Der, der am wenigsten abgenommen hatte musste direkt gehen – diesmal hat es Carolin getroffen. Die 2 dahinter mit dem schlechtesten Wiegeergebnis standen dann unter der gelben Linie und der Rest entschied. Darunter standen dann Sezer und Piero.
Das Ergebnis war dann aber eindeutig, die Bewohner schickten einstimmig Sezer nach Hause.

Somit stehen die 5 Halb Finalisten fest: Bernhard, Piero, Paride, Anja und Pierre.

Doch am Ende hatte Christine Theis noch eine Überraschung auf Lager: In diesem Jahr wird es 6 Halb-Finalisten geben. Der/ Diejenige, die zu Hause von den früheren Kandidaten am meisten abgenommen hat prozentual, darf zurück kommen und im Halb-Finale dabei sein. Ich bin sehr gespannt, wer das denn sein wird.

Ciao euer Nic


Kategorien: Allgemein | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Nic in Woche 9 bei the Biggest Loser – Flugzeug ziehen

Hey Leute,

Eben war es wieder so weit, die Woche 9 bei the Biggest Loser ist eben zu Ende gegangen. Und wieder war es super spannend. Noch insgesamt 8 Leute waren dabei diese Woche.

Die Challange diesmal war, ein Flugzeug zu ziehen. Das war gar nicht so leicht. Man wurde an ein Flugzeug vorne ran gespannt. Dann musste man erstmal schaffen, daß sich das Flugzeug los bewegt und dann musste man nur noch vorwärts. Das ging dann alles auf Zeit. Der Schnellste bekam als Gewinn, daß er allein entscheiden darf, wer am Ende der Woche gehen muss, von denen, die unter der gelben Linie stehen. Und gewonnen hat diesmal Pierre aus Team Gelb. Das erste Mal, daß Pierre eine Challange gewonnen hat.

Dann gab es in dieser Woche noch etwas ganz Besonderes. Alle Kandidaten wurden geschminkt und gestylt und neu eingekleidet und durften dann einen Laufsteg entlang laufen und es wurde ein Fotoshooting veranstaltet. Da konnten die Kandidaten endlich mach sehen, wie die jetzt mit ein paar Kilo weniger aussehen.

Am Ende ging es dann wie gewohnt wieder auf die Waage. Wie immer war es richtig spannend. Letztendlich standen dann aber Denise aus Team Grün und Piero aus Team Limette unter der gelben Linie.
Da ich ja auch Team Limette bin habe ich natürlich Piero die Daumen gedrückt.
Es war ganz spannend, aber Pierre hat sich dann doch dazu entschieden, daß Denise das Camp verlassen muss. Somit bleibt das Team Limette weiterhin komplett. :-)

Nächste Woche wird es nochmal sehr spannend, da müssen dann zwei Leute das Camp verlassen.

In diesem Sinne eine sportliche Woche euch !

Ciao Nic

Kategorien: Allgemein | Schlagwörter: , , , , , , , | Schreib einen Kommentar