browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Nic in der Woche 1 und 2 bei the Biggest Loser

Posted by on 25. Februar 2013

Hey Leute,

am Freitag ging es los mit the Biggest Loser 2013. Da wurden alle 20 Kandidaten vorgestellt. 6 Teams sind gemeinsam gekommen und 4 Teams wurden zusammengewürfelt aus einzelnen Leuten.

Am Freitag gings auch gleich richtig los. Die Woche 1 war bereits ganz schön hart. Es gab schon eine Challange, da sollten alle von einem Sprungturm springe, entweder 3 Meter, 5 Meter oder 7,5 Meter. Und unten mussten die dann schwimmend eine Ente in ein Plantschbecken schmeißen. Die meisten haben viel Mut bewiesen und sind super gesprungen. Einige wenige haben sich allerdings davor gedrückt.

Auch eine Versuchung gab es schon in der 1. Woche. Da ging es darum, sich Immunität für die Waage zu erspielen (bzw. zu erfuttern) und Team Türkis hat ohne Rücksicht auf Kalorien gefuttert und gefuttert und sich so die Immunität und damit das Weiterkommen in die nächste Woche gesichert.

Nach dem Wiegen am Ende der Woche standen schließlich Team Pink (das „schrillste“ und für mich nervigste) Team sowie das Team Grau unter der Linie. Die anderen Teams haben entschieden – Team Pink musste das Camp verlassen.

In Woche 2 war es nicht weniger anstrengend. Die Challange war ein Seil von einem riesen Beton-Ring rauszuwickeln, in dem man immer über und durch das Rohr hüpfte. Die Versuchung war ein „Ess-Duell“, welches nach taktischer Planung durch Team Limette (mein Team) gewonnen wurde. Somit waren wir sicher in der nächsten Woche ! :-)

Rausgeflogen in dieser Woche ist Team Schwarz (das dickste Team aller Zeiten), die zusammen mit Team Orange  unter der Linie standen. Schade darum….

Nic bei the biggest Loser Team LimetteIch bin auf jeden Fall mit meinem Team Limette – also mit den Zwilligen Paride und Piero – totaaaaal zufrieden. Die zwei sind super motiviert und für jeden Spaß zu haben !!!! Ich hoffe, wir bleiben lange drinnen, auch wenn die beiden in der letzten Woche gar nicht viel abgenommen haben. Aber ich reiße das schon wieder raus. :-)

Ciao euer Nic

One Response to Nic in der Woche 1 und 2 bei the Biggest Loser

  1. Mario

    Meine Favoriten waren Team Schwarz, und ich war schon etwas arg überrascht, dass sie direkt in der zweiten Woche gehen mussten. Hoffe aber, sie können das zuhause auch noch wuppen.

    Meine Campfavoriten sind jetzt Sezer und Bahar, also Team Blau. Team Limette ist auch klasse …. besser gesagt, LEEEEEESCH ALTER !!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.