browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Pauli und das Fürther Mare

Posted by on 28. März 2012

Hallo liebe Freunde,

nach ein paar freien Sommertagen bin ich nun wieder für euch da. Was habt ihr denn so in meiner Abwesenheit gemacht ??? Habt ihr auch die Sonne genossen ? Ich bin nach ein bißchen in der Sonne liegen sogar etwas brauner geworden. :-)

Außerdem hab ich die Zeit genutzt und war im Fürther Mare am Scherbsgraben 15 in Fürth. Kennt ihr das ? Das ist das große Schwimm- und Spaßbad in Fürth. Das wurde ja erst 2007 neu angebaut an die Schwimmhalle und war voll teuer (33 Mio. Euro hat der Neubau mit der Sanierung des Freibads gekostet). Das hat sich aber auch gelohnt.

Es gibt jetzt ein Spaßbad, das ist voll toll. Da gibt es ein großes Kinderbecken mit einem riesigen Piratenschiff mitten drin. Und dann gibt es noch ein Becken mit einem runden Wasserfall, einer Höhle und einem Wasserwirbel. Und draußen ist in dem Spaßbereich auch ein Becken mit vielen Whirlpools.

Dann gibt es im Fürther Mare noch die Therme. Da sind 3 Schwimmbecken mit ganz warmen Wasser und einem Wasserüberlauf. Das sieht echt gut aus. Und da ist dann auch die Solegrotte drin. Da war ich jetzt das erste Mal gewesen. Die kostet zwar nochmal 1 € Aufpreis, aber das lohnt sich auch. Da geht man die Treppe runter und da unten ist dann ein Becken mit warmen Salzwasser. Da gibt es dann Unterwassermusik und Bilder werden an die Kuppeldecke projeziert. Wenn man sich da einfach reinlegt, dann schwimmt man oben und geht gar nicht unter ! Das ist echt ein Besuch wert !

Und dann gibt es auch noch die Schwimmhalle, die ist eben so, wie eine Schwimmhalle ist. :-) Und das Freibad, das war aber noch zu. Die gab es vorher auch schon, und die wurden bei dem Neubau vom Fürther Mare mit angeschlossen.

Und dann war ich auch noch im Sauna Bereich im Fürther Mare (mit Kosmetik- und Massagebereich). Aber ich muss sagen, mir als Fellbewachsenen Bär ist das doch ein bißchen zu warm :-) Da gehen die Saunas ab 60° los, und dann weiter so mit 80° und 90°. Ich glaub das nächste Mal gehen ich wieder nur planschen – und nicht wieder so schwitzen. :-)

Auf jeden Fall solltet ihr da auch mal hin. Das lohnt sich sehr ! Da kann man wirklich viel erleben – und das Fürther Mare ist auch etwas günstiger als die anderen großen Spaßbäder in Nürnberg und Umgebung.

Falls ihr mal dort wart, berichtet mir doch davon !!!!

Euer Pauli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.