browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Für Pauli ist Weihnachten Schoki und Lebkuchen Zeit

Posted by on 5. November 2013

Hallo meine lieben Freunde,

in genau 7 Wochen ist endlich wieder Weihnachten. Und in nicht mal mehr 4 Wochen geht auch schon die Adventszeit los. Und was gehört zu dieser Zeit ? Genau – Plätzchen, Lebkuchen, Printen und Schokolade. :-)

Pünktlich zur Adventszeit habe ich ein super leckeres Jubiläumspaket von Lambertz bekommen. Die feiern in diesem Jahr nämlich ihr 325-jähriges Jubiläum. Das ist wirklich ein laaaange Zeit. Deswegen möchte ich nicht verpassen, euch ein bißchen was über die Firma und die Geschichte zu erzählen und natürlich dem Unternehmen „herzlichen Glückwunsch“ zu sagen.

Pauli + Nic mit Lambertz Paket (3)Aber fangen wir mit dem leckeren Adventspaket an, das ich bekommen habe:

Das Überraschungspaket

 

Am Wochenende brachte es der Postbote – ein riesiges Paket mit tollen Überraschungen. In dem Paket, das wir sofort aufgerissen haben, konnten wir diese tollen Leckereien finden:

Pauli + Nic mit Lambertz Paket (2) 12 Köstlichkeiten Premium, Florentiner Premium, Lebkuchenkonfekt „Petits Loleils“, Printen- und Lebkuchenmischung, runde braune Lebkuchen, Aachener Domino-Mischung, feine Lebkuchen und Butter-Spekulatius

Das sind über 1,5 Kilo Süßes und Leckeres !!!!!!!!!!!!! Wir konnten es ehrlich gesagt gar nicht erwarten die Sachen zu probieren. Und so haben der Nic und ich am Wochenende gleich mal die 12 Köstlichkeiten, die braunen Lebkuchen, die Spekulatius und die halbe Packung von Petits Loleils weggeputzt. Ich sag euch, das war soooooooooo lecker !!!!!

Pauli + Nic mit Lambertz Paket (1)Wenn ihr auch das leckere Paket bekommen wollt, dann könnt ihr das jetzt in einer Aktion bestellen und bekommt 10 % Nachlass auf den Preis. Direkt bestellen könnt ihr das bei Lambertz direkt im Shop – hier geht’s lang.

Geschichte von Lambertz

 

Im Jahr 1688 erhielt der Familienbetrieb Lambertz aus Aachen ihre erste Genehmigung ein Backhaus auf dem Markt zu erreichten. Der Name der Firma ergibt sich aus einem Vorfahren des Gründerts Z. Kreins – Henry Lambertz. Seit dem hat sich das Unternehmen, das vor allem für seine Printen bekannt war, immer weiter entwickelt und baute vor allem in den Jahren von 1970-1990 seine Stellung als Gebäck-Lieferant aus.

1998 erhielt die Firma Lambertz sogar den Preis „Goldener Zuckerhut“. Inzwischen sind neben den berühmten Aachener Printen auch zahlreiche andere Leckereien zu erhalten wie Dominosteine, gefüllte Herzen, Lebkuchen, Zimtsterne und Spekulatius.

Lambertz

Quelle Lambertz-Facebook-Seite

Was ich vor allem ganz toll von dem tradtitionellen Unternehmen finde ist, daß die sich sehr viel sozial engagieren. So unterstützen die zum Beispiel die „Elton John Aids Foundation“, die „American Foundation for AIDS Research“ und regional das Tennis Team „TK Kurhaus Bad Aachen“.

 

Pauli isst SchokoladeSo liebe Freunde, dann bestellt euch doch auch das Schoki-Paket (das übrigens den Namen des Firmen-Namens-Gebers Henry Lambertz tägt) und haut richtig rein ! Ich werde mich auch gleich wieder der nächsten Schoki-Verführung hingeben und die Packung mit den Dominosteinen aufreißen.

Euer Pauli

 

 Blog-Marketing ad by hallimash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.