browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Paulis Urlaubsbericht 2013: Rovinj

Posted by on 12. September 2013

Hallo liebe Freunde und Besucher,

nun gibt es den letzten Teil meines Urlaubsberichts aus dem schönen Istrien in Kroatien. Diesmal führt mich – bzw. euch die Reise nach Rovinj, die als einer der schönsten – wenn nicht sogar DIE schönste – Stadt in Istrien bekannt ist.

 

Geschichte

Bekannt ist die Stadt seit dem 5. Jahrhundert mit dem Namen Castrum Rubini, welches in der Zeit auch mal von den Franken beherrscht wurde. *hihi* Im Jahr 1283 ging das dann auch an Venedig und erlebte eine Blütezeit.
Nach dem 2. Weltkrieg ging das Gebiet an Jugoslawien bzw. der Teilrepublik Kroatien. Durch die wechselnde Geschichte der Stadt ist das Stadtbild recht unterschiedlich. Man findet da Sachen aus der Renaissance, dem Barock und auch neoklassizistische Gebäude.
Die bekannteste Sehenswürdigkeit in Rovinj, neben den bis ans Meer gebauten Häusern, ist die Sveta Eufemija auf dem Hügel mitten in der Stadt, die im 18. Jahrhundert gebaut wurde.

 

Heute

Die Stadt Rovinj ist ein sehr beliebtes Ausflugsziel in Istrien und wird von vielen Touristen besucht. Leider merkt man das auch, wenn man dort ist, weil es sehr viele auf Touristen ausgelegte Verkaufsstände gibt. Sehr schön dort anzusehen sind der Hafen und die Häuser, die direkt ans Meer (oder im Meer ?) gebaut sind.

 

Bilder

 

Ich hoffe, euch hat mein Ausflug nach Istrien und in deren Geschichte ein bißchen gefallen. Nun ist ja der Urlaubsbericht schon zu Ende. Aber der nächste Urlaub kommt bestimmt, und dann gibt es wieder tolle Bilder und Geschichten für euch.

Euer Pauli


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.