browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Pauli’s Test: Multihacker von Norma

Posted by on 11. Februar 2014

Hallo liebe Freunde,

heute möchte ich euch meine Erfahrung mit dem Multihacker von Norma mitteilen. Diesen habe ich mir vor etwa 2 Wochen gekauft, weil ich sowas wie Zwiebeln oder Kräuter oder so einfach einfacher schneiden wollte.

Multihacker:

  • Norma
  • 7,99 €
  • Rostfrei

Voller Freude habe ich den Multihacker ausgepackt und meine vorher geschälte und geviertelte Zwiebel reingelegt. Dann muss man oben drauf drücken immer wieder, damit die Schneiden unten durch die Zwiebel gehen. Aber dabei habe ich schon festgestellt, daß die Messer nicht überall hinkommen und ich noch viele große Zwiebelstücke im Becher hatte. Ich habe bestimmt 5 Minuten lang rum geschnibbelt, aber zufriedenstellend war das Ergebnis am Ende leider nicht.
Dann ging es an die Reinigung. Auf der Packung steht, daß man es einfach unter laufendem Wasser sauber machen kann. Tja, leichter gesagt als getan. Erstmal ist es ziemlich schwierig das Teil zu zerlegen um (theoretisch) überall hin zu kommen. Ich hab es dann aber doch geschafft. Doch in den Raum wo die Schneide drin ist kommt man wirklich nur mit laufendem Wasser. Da kriegt man keinen Putzlappen rein ohne sich nicht zu schneiden. Aber nur mit laufendem Wasser kriegt man den Schmutz und vor allem den Zwiebelgeruch nicht raus.

Deshalb muss ich für dieses Küchengerät leider sagen: Daumen nach Unten !

Dieser Kauf hat sich leider gar nicht gelohnt und ich werde weiter nach einem brauchbaren Zerkleinerer für meine Küche suchen. Habt ihr vielleicht ein gutes Gerät, das ihr mir empfehlen könnt ?

Euer Pauli

 

5 Responses to Pauli’s Test: Multihacker von Norma

  1. Sylvia Hubele

    Hallo Pauli,
    wie wäre es einfach mit einem (wirklich!) scharfen Messer? Das spart Platz und lässt sich zu allem gebrauchen, ob zum Zwiebelschneiden oder Knoblauch- und Gewürzehacken. Du musst nur ein bisschen üben. So wie die Küchenjungen ;-)

    viele Grüße
    Jaelle Katz

    • Pauli

      Hallo Jaelle,
      das hab ich schon versucht, aber ich kann das mit dem Messer einfach nicht :-)
      Viele Grüße, Pauli

  2. Susane

    Ich finde es wirklich klasse, dass Sie sich all diese Mühe machen und die Informationen aufbereitet für uns präsentieren. Weiter so!

  3. Michel

    Hallo,
    Wir haben den Turbo Chef von Tupperware! Der ist richtig gut und funktioniert super:

    http://www.tupperware.de/produktwelt/2461ab98-5dff-491d-a823-e8e3f42cc8ff

    Leider, wie alles von Tuperware – absolut überteuert aber vielleicht findet sich bei ebay was?!

    • Pauli

      Das ist eine gute Idee, aber wirklich teuer :-( Aber auf Ebay findet sich sowas bestimmt mal.. Danke !! :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.