browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Paulis Lost Place: Alter Rangierbahnhof Nürnberg Süd

Posted by on 5. August 2013

Hallo meine lieben Freunde und Besucher,

am Wochenende war ich mal wieder in Nürnberg unterwegs um tolle und coole Plätze und Lost Places zu finden. Diesmal hat mich mein Weg an den alten Rangierbahnhof in Nürnberg Süd gebracht. Von dem hatte ich schon öfter gehört und Bilder im Internet gesehen. Jetzt wollte ich mich mal da genauer umschauen.

Geschichte

Ende des 19. Jahrhundert steigen die Mengen an Gütern, die per Zug transportiert wurden enorm an. Bis 1847 wurden alle Güter noch über den Hauptbahnhof Nürnberg (Centralbahnhof) befördert. 1898 wurde dann der Rangierbahnhof geplant, der sich an Edge Hill in der Nähe von Liverpool und der Dresdner-Friedrichstadt orientierte.

Zur Eröffnung des Rangierbahnhofs Süd gab es dort 6 Einfahrgleise, 2 Umfahrgleise und ein Ausziehgleis. Nach Süden gingen insgesamt 19 Gleise, nach Norden gab es 22 Gleise. Und daneben gab es dann noch 10 weitere Gleise, die zeitweise für überflüssige Wägen genutzt werden konnten.

Neben dem Gleisbau wurden dort noch einige Gebäude erreichtet: Betriebswerk, Werkstatt für 6 Loks und 16 Wägen in 2 Hallen, ein E-Werk und ein Tiefbrunnen mit Wasserturm, der als Wahrzeichen des Rangierbahnhofs galt.

Zwischen 1983 und 1988 wurde der Bahnhof dann umfassend modernisiert.

Ist-Zustand

Inzwischen stehen die alten Gebäude leer und verfallen langsam. Einige der alten Gleise wurden entfernt, es sind nur noch die Gleisbette, die man sieht und die die alten Zugwege erahnen lassen.

Bis vor 1-2 Jahren konnte man noch ungehindert dort hin und sich die alten Gebäude – teilweise mit Graffiti beschmiert – ansehen. Heute ist das leider nicht mehr (so einfach) möglich. Die meisten Zugänge sind durch Zäune und Verbotsschilder zugemacht worden. Wir haben aber noch einen Zugang gefunden, der frei war. Allerdings sind wir nicht bis ganz zu den Gebäuden gekommen, weil nun auch dort Verbotsschilder stehen.

Bilder

Habt ihr vielleicht noch die ein oder andere Geschichte zum alten Rangierbahnhof ?

Euer Pauli

2 Responses to Paulis Lost Place: Alter Rangierbahnhof Nürnberg Süd

  1. cary

    toller Ort! Schon lange wollte ich da mal hin und nie hab ich es geschafft bzw. hatte Bedenken, ob man aktuell noch reinkommt….
    Aber je mehr Bilder ich sehe, desto sicherer bin ich, dass mir das keine Ruhe lässt, bis ich es nicht immerhin versucht habe! ;)

  2. Conny

    Soweit ich weiß sind die Gebäude auf jeden Fall „Zutrittsverboten“. Aber hinten herum kommt man wohl zumindest noch an die Gleise heran.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.