browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Pauli über das Hay Day Update vom 11.11.2013 – es ist Winter

Posted by on 12. November 2013

Hallo meine lieben Zocker-Freunde,

eeeeeeeendlich gibt es wieder ein neues Update in unserem Lieblingsspiel Hay Day. Ganz viele tolle neue Sachen warten auf uns, die ich für euch wie gewohnt zusammen gestellt habt.

 

Neue Produktionsmaschinen:

Hay Day neue Produktionsmaschinen

Soßenmacher, Sushibar und Salattheke

Es gibt ab sofort 3 neue Produktionsmaschinen in unserem Hay Day Spiel:

Sossenmacher – für 135000 Gold, dort kann man Soßen (Sojasoße) und Dressings (Olivenöl + Mayonnaise) für weitere Speisen produzieren.

Sushibar – für 150000 Gold, da kann man aus Reis und Fisch oder Reis und Hummer oder Reis und Ei leckeres Sushi machen.

Salattheke – für 165000 Gold, in der Salattheke kann man Salat herstellen. Es gibt dort dann Fetasalat, Salat mit Tomaten und Speck und einen cooles Meeresfrüchte Salat.

 

Neue Pflanzen & Bäume:

Es gibt es 2 neue Pflanzen: Reis (für das Sushi) und Kopfsalat (für die Salattheke). Außerdem kann man jetzt für 620 Gold das Stück Olivenbäume anpflanzen. Daraus lässt sich dann bestimmt sehr leckeres Dressing in der Soßenbar für die Salate machen.

 

Neue Produkte:

2 neue Produkte zum produzieren gibt es auch. Im Marmeladenkocher kann man ab sofort auch Erdbeermarmelade machen. Und für das 2 neue Produkt braucht man auch Erdbeeren: Rote Schals werden mit Wolle und Erdbeeren im Webstuhl produziert.

 

Winterdekoration:

Natürlich gab es passend zur Jahreszeit auch eine neue Dekoration. Die Farm und der Angelbereich sind jetzt in winterliche Farben gekleidet und es schneit. Außerdem gibt es weitere neue Dekorationen für die Farm zu kaufen.

Was haltet ihr von dem neuen Update ?

Euer spielsüchtiger Pauli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.