browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Paulis DIY Sterne Wandtattoo

Posted by on 2. Dezember 2013

Hallo liebe Freunde und Leser,

am Wochenende war ich mal wieder ein bißchen künstlerisch. Ich wollte gern ein schönes Motiv an unsere Wand haben im Essbereich und habe mich deswegen über Wandtattoos informiert. Allerdings kosten die ja schon einiges – so viel Geld habe ich leider nicht. Also habe ich mir gedacht, daß man diese Motive doch auch selber an die Wand bringen kann. Und dann hab ich es einfach mal ausprobiert. Mein Motiv sind verschieden große Sterne geworden.

Und hier nun meine Anleitung für mein DIY Sterne Wandtattoo mit Bildern:

Benötigte Materialien:

  • Computer & Drucker
  • Folien
  • Schneidfeste Unterlage
  • Kattermesser
  • Tesafilm
  • Weiße Wandfarbe
  • Bunte oder schwarze Wandfarbe (Abtönfarbe)
  • Pinsel

1. Sucht euch die Motive aus, die ihr gern machen wollt, die sollten aber auf eine DIN A 4 Seite passen. Aber ihr könnt ja auf mehrere Seiten das machen. Achtet aber darauf, daß die Motive später ausschneidbar sind. Wenn ihr die Motive habt (am besten habt ihr die dann in einem Bildbearbeitungsprogramm oder in Word oder so) dann druckt ihr die auf die Folie.
Wenn euer Drucker das nicht kann dann druckt erstmal auf normales Papier. Dann legt ihr die Folie auf die Drucke drauf und paust mit einem Edding das Motiv aus.

2. Nehmt die feste Unterlage und die Folie mit Motiv und schneidet vorsichtig die Motive aus. Wenn ihr gerade Linien habt – so wie ich – dann ist ein Lineal sehr hilfreich um die Linien gerade zu bekommen.

3. Klebt die Folien so an die Wand, wie später die Motive drauf sein sollen. Wenn ein Tesa nicht reich, dann klebt ruhig mehrer darauf. Achtet aber drauf, daß die ausgeschnittenen Motive direkt an der Wand liegen und kein Tesa oder andere Folie drüber und drunter ist.

4. Malt zuerst mit der weißen Farbe die Folien an die Wand ran. Damit halten die Folien an der Wand und wenn ihr später drüber malt, dann verläuft nix.

5. Wenn die weiße Farbe trocken ist dann nehmt die Farbe (ich habe schwarz genommen) und mal nochmal eure Bilder aus.

6. Und wenn dann die bunte Farbe trocken ist zieht ihr langsam die Folie von der Wand weg – und fertig ist euer eigenes Wandtattoo !!

Habt ihr sowas auch schon mal ausprobiert ? Wenn ja freue ich mich sehr über eure Berichte !

Ich mache demnächst noch ein total cooles Motiv in die Küche. Aber da wird noch nicht verraten, welches das sein wird. Aber wenn es fertig ist dann berichte ich euch natürlich wieder darüber !

Euer kreativer Pauli

 

One Response to Paulis DIY Sterne Wandtattoo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.