browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Pauli’s Tipps gegen einen Kater

Posted by on 6. März 2014

Hallo liebe Freunde,

die Faschingstage sind nun vorbei und die Fastenzeit beginnt. Doch was musste ich an den Faschingstagen wieder einmal sehen ? Die „Großen“ um mich rum haben alle wieder kräftig gefeiert und gebechert. *hihi* Und ratet mal, wie es ihnen am Tag danach ging !? :-)

Brave mit KaterGenauso hat es auch der kleine Brave gemacht – unser schottischer Freund – die Saufnase. :-) Der hat es richtig krachen lassen und jetzt hat er einen total schlimmen Kater davon. Da ich ja nicht schadenfroh bin (zumindest nicht länger als eine Stunde *g*) habe ich mich mal schlau gemacht, was gegen einen Faschingskater helfen kann (natürlich hilft das dann auch gegen andere Kater – nicht nur zum Fasching). Und ich habe bei meiner Recherche super Tipps bei paradisi.de gefunden. Dort habe ich hilfreiche Infos wie zum Beispiel viel Wasser trinken gefunden. Aber man erfährt auch wie man dem bösen Kater am nächsten Morgen nach der Party vorbeugen kann. Und was ich auch total interessant da fand ist, daß dunkle Getränke mit Alkohol wie zum Beispiel Rotwein katerfördernder sind als helle Alkohole wie Tequila oder sowas.

Dies werde ich dem Brave – wenn er denn dann wieder fit ist – mal vorlesen und hoffe, daß er beim nächsten Mal etwas schlauer ist. Am Besten kann man aber einen Kater vorbeugen in dem mal erst gar nicht zum Alkohol greift !

Und da ja gestern die Fastenzeit angefangen hat ist das der beste Start für euch mal die Finger von dem Alkoholzeugs zu lassen. Außerdem macht Alkohol hungrig und danach dann dick. Das wollt ihr doch nicht, oder ? :-)

Euer nicht-alkoholischer Pauli

 

One Response to Pauli’s Tipps gegen einen Kater

  1. Annika Fuchs

    Ich brauche mehr Input… finde das Thema echt spannend und bin gespannt, was andere davon halten. Danke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.