browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Pauli macht auf die Online-Petition „Unsere Gustavstraße“ aufmerksam

Posted by on 17. Juli 2013

Hallo meine lieben Freunde,

heute erreichte mich eine Nachricht, bei der es um unser schönes Frankenland geht: In der Gustavstraße in Fürth (DIE Kneipenstraße schlecht hin dort) sollen ab sofort um 22 Uhr die Bürgersteige hochgeklappt werden. Aber erstmal von Anfang an:

Die Gustavstraße im fränkischen Fürth ist schon seit dem Mittelalter – also schon über 1000 Jahre – als Gastronomie-Treffpunkt bekannt. Da ist es natürlich klar, daß mit unter mal ein bißchen was los ist in der Straße – auch Nachts. Aber genau das macht doch so einen Ort erst sympathisch.

Nun hat aber wohl ein Anwohner dieser Straße geklagt beim Gericht und tatsächlich Recht bekommen. Die Wirtshäuser, Kneipen und Biergärten in der Gustavstraße sollen künftig alle um 22 Uhr schließen.

Dies wollen sich einige Fürther allerdings nicht gefallen lassen und haben daher eine Online-Pedition ins Leben gerufen. Unter http://www.change.org/de/Petitionen/unsere-gustavstra%C3%9Fe kann man sich für den Erhalt der Wirtshauskultur aussprechen und die Petition unterschreiben.

Konkret gefordert wird folgendes:

  • In Bereichen der traditionellen Wirtshauskultur soll auf Freischankflächen eine Bewirtung bis 23 Uhr erlaubt sein.
  • In Bereichen für traditionelle Veranstaltungen sollen diese in bisher gewohnten Umfang durchführbar sein.

Wenn auch ihr gern nach Fürth geht zum Feiern oder Essen – oder wenn ihr diese Art der Rechtsprechung auch nicht in Ordnung findet, dann tragt euch doch auch ein in der Petition für „Unsere Gustavstraße„.

Euer Pauli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.