browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Pauli kennt sich aus mit dem neuen Windows 8

Posted by on 26. Oktober 2012

Guten Morgen liebe Freunde und Besucher,

Heute kommt das neue Betriebssystem von Microsoft – Windows 8 – auf den Markt. Ihr habt sicher schon davon gehört und schon das ein oder andere Bild von der neuen Oberfläche gesehen.
Es gibt verschiedene Versionen: Windows 8 (Core), Windows 8 Pro, Windows 8 Enterprise und Windows RT. Die Core Version ist für den Heimgebrauch, Pro und Enterprise für Firmen und RT für Smartphones und ARM-Tablets. Bei der Version RT ist auch zu beachten, daß da nur Programme aus dem Store funktionieren, keine normalen Anwendungen mehr.

Der Desktop bzw. Startbildschirm bei Windows 8 wird nicht mehr der Gewohnte sein, sondern dieser erscheint jetzt in Kachelform – ähnlich wie wir es von unseren Smartphones schon gewohnt sind. Darunter liegen dann die Anwendungen. Optimiert ist dieser Desktop für Touch-Bildschirme. Mit einem normalen Bildschirm, Tastatur und Maus wird es schon um einiges umständlicher zu bedienen. Die neue Oberfläche heißt „Windows 8 style“ (vorher Metro).

Wichtig ist, daß Windows 8 nur auf Geräten läuft, die dafür zertifiziert und ausgelegt sind. Auf euren alten PCs und Notebooks wird das wahrscheinlich nicht mehr laufen. Auch gibt es unter Windows 8 keinen XP-Mode mehr. Wenn ihr also noch Spiele oder Programme habt, die nur bis XP laufen, habt ihr mit Win 8 kein Glück. Außerdem gehen nicht mehr alle Auflösungen unter Win 8, nur 1024*768, 1366*800 und 1920*1280. Da müsst ihr also auch aufpassen, daß euer Monitor oder euer Notebook die Auflösung auch kann.

Man kann in den Geschäften schon viele neue PCs und Notebooks kaufen, die noch Windows 7 installiert haben, aber man die Lizenz hat auf Win 8 upzugraden. Ob man das aber machen will bleibt jedem selbst überlassen.

Ich habe mir bisher mal kurz die Oberfläche angesehen. Da ich ja ein braver Windows Nutzer schon immer war – aber auch gut mit iPhone und iPad bedarft bin, hat mich die Oberfläche nicht so sehr erschreckt. Aber ob ich in naher Zukunft auf Windows 8 umsteigen werde – ich glaube eher nicht. :-)

Was werdet ihr machen ? Steht ihr schon in den Startlöchern für Windows 8 ???

Euer technischer Pauli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.