browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Paulis Urlaubsbericht 2015: Verlassenes in Kroatien

Posted by on 26. Juni 2015

Hallo meine lieben Freunde,

nun sind wir schon beim letzten Urlaubsbericht 2015 aus Kroatien angekommen. Der letzte Teil dreht sich um verlassene Orte, die ich in im mittleren Kroatien noch besucht habe. Neben dem Hotel Haludovo und dem Hotel Vratnik haben wir noch zwei weitere Orte entdeckt, die mehr oder weniger so vor sich hin dümpeln in tiefen Kroatien.

Das verlassene Dorf Dolovo

Das Dorf Dolovo auf der Insel Krk ist bereits seit der 80er Jahre verlassen. Auch wenn es nicht mehr bewohnt ist zählt Dolovo aber immer noch als Dorfgemeinde. Die Häuser verfallen langsam und der Weg ist inzwischen mehr oder weniger total verwachsen. Trotzdem haben wir uns in das verlassene Dorf gewagt und haben euch ein paar beeindruckende Bilder mitgebracht, die uns noch einen guten Eindruck in das tägliche Leben in dem Dorf geben.

Celestial Labyrinth

Nicht weit entfernt von unserem Urlaubsort Novi Vinodolski liegt das Celestial Labyrinth. Viele Besucher kann man dort nicht antreffen, auch ist der Zugang zu den verschiedenen kleinen Steinlabyrinthen schon etwas zugewachsen. Trotzdem ist es einen Besuch wert. Jedes der 10 Labyrinthe hat ein eigenes Thema und soll dem Besucher verschiedene „Heilungen“ geben. Folgende verschiedene Labyrinthe könnt ihr dort begehen:

Das Labyrinth der Macht – Sonnen Labyrinth
Das Labyrinth der Gefühle – Mond Labyrinth
Das Labyrinth der Energie – Mars Labyrinth
Das Labyrinth der Verbindung – Mercury Labyrinth
Das Labyrinth der Weisheit – Jupiter Labyrinth
Das Labyrinth der Liebe – Venus Labyrinth
Das Labyrinth von Leben und Tod – Saturn Labyrinth
Das Labyrinth der Transformation – Rahu Labyrinth
Das Labyrinth der Freiheit – Ketu Labyrinth

Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite der Celestial Labyrinths.

Fulfinum – die alte Römerstadt

Auf der Insel Krk, nicht weit entfernt von der übergehenden Brücke, befinden sich die letzten Ruinen der alten Römerstadt Fulfinum mit den alten Mauern der altchristlichen Basilika aus dem 5. Jahrhundert. Um das Forum herum – also das Stadtzentrum – gab es in der Römerzeit viele Villen drum herum, in denen die Bewohner dort eine wirklich gute Zeit hatten.

So liebe Freunde, das war mein Urlaubsbericht 2015 aus meiner Fahrt in die Kvarner Bucht in Kroatien. Ich hoffe, euch haben meine Geschichten und die vielen Bilder wieder gefallen !

Euer schon wieder urlaubsreifer Pauli

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.