browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Pauli’s Urlaub am Chiemsee – Tag 1

Posted by on 31. Januar 2016

Hallo liebe Freunde,

ich war nun ein paar Tage weg auf einem Kurzurlaub mit dem Nic. Diesmal hat es uns an den Chiemsee gezogen. Dieser ist sehr weit südlich in Bayern und kurz vor der Grenze zu Österreich. Im kleinen Ort Bernau haben wir ein Hotel gefunden, welches uns für 2 Nächte dann auch beherbergt hat. Wir sind ungefähr um 11 Uhr losgefahren und waren nach etwa 2,5 Stunden auch schon da. Der Verkehr war ok, es war zum Glück kein Stau oder sowas. Das Hotel lag ein bißchen hinter dem Ort und man hatte dort wirklich Ruhe.

Nachdem wir also eingekehrt waren und uns kurz ausgeruht hatten sind wir dann auch schon los gefahren zum Chiemsee. In Chieming haben wir unser Auto dann abgestellt und sind ein bißchen entlang gelaufen am Ufer. Das Wetter war zwar leider nicht ganz optimal, aber wir konnten trotzdem tolle Bilder vom Chiemsee machen. Was dem Nic und mir besonders gut gefallen hat waren die riesigen Berge im Hintergrund. Das ist wirklich voll toll !!
Nach dem Chiemsee sind wir dann noch zu einem kleinen aber gruseligen Lost Place gefahren. Ein paar Kilometer vom Chiemsee entfernt steht in einem kleinen Wäldchen eine alte Hütte, die früher als Wasserpumpe gedient hat. Heute steht alles ziemlich verloren in der Gegend rum. Da es zu der Zeit schon langsam gedämmert hat war es wirklich ein bißchen gruselig, aber davon haben wir uns nicht abhalten lassen und haben den kleinen Ort besucht.

Am Abend haben wir dann nur noch im Hotel zu Abend gegessen und haben noch ein bißchen mit unserem neuen Geomag gespielt. Und nachdem wir uns beide wieder befreit hatten ging es dann auch schon ab in die Heia. Tag 2 unseres Kurzurlaubs am Chiemsee gibt es dann im nächsten Beitrag (mit Lost Place Hotel :-)).

euer Urlaubär Pauli

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.