browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Tagged With: Rosberg ist Weltmeister

Rosberg for President !

Hallo liebe Motorsport-Freunde,

was für ein Rennen war das nur letzten Sonntag. Die Formel 1 hat mal wieder alles gegeben, was ging. Es war ja der Endkampf zwischen den Mercedes-Fahrern Nico Rosberg und Lewis Hamilton. Ihr wisst ja, daß ich schon lange Rosberg Fan bin. Nun stand es vor dem letzten Formel 1 Rennen 2016 kurz auf knapp für ihn. 12 Punkte hatte er mehr als der Hamilton. Ein guter Ausgangspunkt, doch keine sichere Weltmeisterschaft. Der Hamilton hat sich im Qualifying natürlich wieder die Pol-Position ergattert und fuhr vor dem Feld im Rennen weg… Naja – weg ist das falsche Wort. Er ist vor allen her geschlichen. Sein Plan dabei war, den Rosberg hinter ihm so auszubremsen, daß die Red Bulls und Ferraris ihn gefährlich nahe kamen und evtl. überholen konnten. Lange war es eine große Zitterparty. Am Ende war dann Sebastian Vettel im Ferrari ganz ganz nach am Rosberg dran. Aber ich wusste es schon während dem Rennen: er wird ihn nicht überholen. Der Vettel mischt sich in den (vielleicht manchmal unfair geführten) Kampf nicht ein.

Und so kam es dann zum Ende: Lewis Hamilton holte sich Platz 1, Rosberg dahinter Platz 2 – und damit wurde

Nico Rosberg Formel 1 Weltmeister 2016.

pauli feiert nicos sieg

pauli feiert nicos sieg

Endlich hat er es geschafft, ich habe so lange darauf gewartet, daß er’s dem Hamilton endlich mal zeigt – und auch dem Lauda und dem Wolff, die ja eh immer nur auf dem Hamilton seiner Seite waren, wie ich finde. Ich hab mich wirklich sehr gefreut. Und nach dem Rennen kam mir dann noch eine andere Theorie, warum der Vettel den Rosberg nicht überholt hat: Wäre der Hamilton erneut Weltmeister geworden, wäre das sein 4. Titel gewesen. Dann hätte er genauso viele wie Vettel… ;-)

Am Freitag war dann die große Pokalverleihung an Nico Rosberg, auf der er dann die große Bombe platzen lies: er verlässt die Formel 1 ! Sein großes Ziel war es einmal Weltmeister zu werden. Das hat er nun endlich geschafft und nun will er sich um seine privaten Sachen kümmern. Ich hab mir sowas auch schon fast gedacht. Ich hätte an seiner Stelle auch keine Lust mehr drauf den „Hampelmann“ neben Lewis Hamilton zu spielen… Und für diese tolle Entscheidung sage ich nun:

Rosberg for Prasident !

Super spannend wird jetzt, wer seinen Platz im Mercedes Team einnehmen wird. Die meisten stehen ja schon unter Vertrag, aber es gibt wohl gerade noch große Verhandlungen. Ich fände am coolsten, wenn der Vestappen von Red Bull kommen würde und dem Hamilton mal zeigen würde, daß er so Spielchen nicht mit jedem Fahrer machen kann. *hihi* Wer wäre euer Wunschkandidat für das Mercedes-Team ?

Euer rassanter Pauli

 

Kategorien: Aktuelles | Schlagwörter: , , , , , , , , | 2 Kommentare