browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Tagged With: Marmorkuchen

Paulis 4. Geburtstag

Hallo liebe Freunde,

am Donnerstag war es mal wieder so weit – ich bin schon wieder ein ganzes Jahr älter geworden. Die Zeit vergeht ja sooooo schnell. Diesmal hatten wir aber nur ein kleine Feier um engen Kreis und keine riesen Party wie die anderen Jahre. :-)

Es gab Cola und einen super leckeren Marmorkuchen mit Pudding-Erdbeeren Haube. Der war echt voll super lecker – und auch ziemlich schnell weg, als der Nic ihn entdeckt hatte. *hihi*
Und ich hab 2 super tolle Geschenke bekommen. Das erste Geschenk stand den ganzen Tag schon rum eingepackt in einer Tüte von Bears & Friends. Das klang schon echt vielversprechend und ich hab versucht da vor der Bescherung schon reinzuguggen, aber es leider nicht geschafft. Trotz der Hilfe vom Nic bin ich leider nicht weit genug hoch gekommen. Am Abend durfte ich dann aber endlich reinschauen und drin war ein Weizenglas mit „dunklem Weißbier“ drin, bestehend aus Colafläschchen und weißen Mäusen
Und dann habe ich noch einen Graselefanten bekommen, der aber auch dem Nic gehört. Den muss man in Wasser tauchen und jeden Tag gießen, und dann soll aus ihm überall Gras raus wachsen. Ich bin total gespannt ob das wirklich funktioniert. Bis jetzt kann ich mir das nämlich noch gar nicht vorstellen.

Auf jeden Fall hat es wieder total viel Spaß gemacht und ich freue mich schon auf das nächste Jahr. Mal sehen ob es da dann wieder einen Comic-Kuchen gibt. *hihi*

Euer älter gewordener Pauli

 

Kategorien: Bilder | Schlagwörter: , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Nic und Ted organisieren Paulis Geburtstagsparty

Hey Leute,

Ted und ich haben uns die halbe Nacht um die Ohren geschlagen, um Paulis Party vorzubereiten. Der kleine hat ja heute Geburtstag und wird schon 2 Jahre alt !

Da haben wir uns natürlich nicht lumpen lassen und ihm einen voll coolen Kuchen gebacken:

einen Krümelmonsterkuchen

Das war gar nicht so schwer, wie wir gedacht haben. Als Kuchen könnte ihr eigentlich jeden Kuchen hernehmen. Ich empfehle aber sowas wie Marmorkuchen. Den backt ihr gut, damit er in der Mitte etwas höher ist. Dann nehmt ihr Kokosflocken oder – wie in unserem Fall – gehakte Nüsse und weicht diese in blauer Lebensmittelfarbe ein. Dann gebt ihr dazu Zitronensaft und Puderzucker, daß eine klebrige Masse entsteht. Die streicht ihr dann über den ganzen Kuchen.
Dann macht ihr aus Marzipan 2 Augen und setzt da 2 Schokolinsen als Pupillen rein. Dann noch einen Keks vorne in den „Mund“ gesteckt. Und schon ist das Krümelmonster fertig. Natürlich haben wir für euch Bilder gemacht, wie Ted und ich gebacken haben.

Der Pauli ahnt von alle dem nichts. Der Herr Bärt hat ihn gestern Abend ganz gut abgelenkt, damit er nicht sieht, was wir machen. Und heute ist der Pauli mit ins Büro gegangen. Dann können wir in Ruhe seine Geschenke noch einpacken. Der wird Augen machen heute Abend. :-)

Aber verratet ihm fei nix, gell ! :-)

Ciao Nic

Kategorien: Bilder | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare