browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Tagged With: kochen

Paulis Rezept: Karotten-Tomaten-Soße mit Schnitzel

Hallo meine lieben Freunde,

ich habe mal wieder gekocht. :-) Und das leckere Rezept habe ich für euch gleich aufgeschrieben, dann könnt ihr das gleich nachkochen. Es gibt heute:

Karotten-Tomaten-Soße mit Schnitzel

 

Zutaten:

  • Karotten
  • passierte Tomaten
  • Zwiebeln
  • Knoblauch
  • bißchen Öl
  • Kräuter und Gewürze
  • fertiges Schnitzel

 

Kochanleitung:

Erst schält ihr die Karotten ab und schneidet die in kleine Stücke. Die Zwiebel und den Knoblauch auch gleich mal mit schälen und schneiden. Dann macht ihr etwas Öl (Sonnenblume oder Raps) in einen Top und schmeißt die Zwiebeln und die Karotten da rein und lasst es ein bißchen anbruzzeln. Dann kommen auch schon die passierten Tomaten mit rein. Das lasst ihr dann gut einköcheln, bis die Karotten nicht mehr so fest sind.

Währenddessen könnt ihr das Schnitzel in die Pfanne hauen und ganz normal braten. Ich habe zu meinem Gericht noch Herzogin Kartoffeln dazu gemacht. Ihr könnt ja eigentlich nehmen was ihr wollt. Gut passen würden auch Salzkartoffeln oder Reis.

Wenn das Fleisch fast fertig ist könnt ihr in die Karotten-Tomaten-Soße den Knoblauch, die Gewürze und die Kräuter rein tun (je nach Geschmack, was ihr gerne esst, da passt alles dazu). Nochmal kurz hochkochen – und schon ist es fertig.

So schnell geht das und man hat ein leckeres Essen auf dem Tisch. :-) Wie findet ihr das einfache Rezept ??

Euer hungriger Pauli

Kategorien: Rezepte | Schlagwörter: , , , , , , , , , | Ein Kommentar

Nic’s Gemüse-Schinken-Wraps

Hey Leute,

heute gibt es wieder ein voll leckeres und einfaches Rezept von mir für euch, und zwar einen

Gemüse-Schinken-Wrap

Nic'S Gemüse-Schinken-Wraps (3)Nic'S Gemüse-Schinken-Wraps (4)Zutaten:

2 Wraps (Tortilla)
halbe Paprika halbe Zuccini
100 gr Schinken
Salsa Soße
Wasser
Parmesan

Und so einfach geht es:

Die Paprika und die Zucchine waschen und in kleine Streifen schneiden. Dann kommen die in eine beschichtete Pfanne mit 2 Esslöffel Wasser (das ist besser als Öl). Das lasst ihr dann so 5 Minuten da drin anköcheln. Aber immer wieder umrühren. In der Zwischenzeit nehmt ihr den Schinken und schneidet ihn auch in Streifen. Ich könnten natürlich auch in Kästchen schneiden. :-)

Dieser kommt dann auch mit ab in die Pfanne und ihr lasst es nochmal ein bißchen brutzeln. Dann kommt von der Salsa Soße 2 Esslöffel mit rein in die Pfanne (wer mehr mag, kann auch mehr nehmen). Das ganze lasst ihr dann nochmal so 2-3 Minuten heiß werden am Ofen.

Nic'S Gemüse-Schinken-Wraps (1)In der Zeit könnt ihr schon mal die Wraps (wer will, kann die ein paar Minuten in die Mikrowelle schmeißen) schon mal aus auf einem Teller. Dann kommt in jeden Wrap je die Hälfte von dem Gemüse-Schinken-Gemisch und da streut ihr dann ein bißchen Parmesan drüber.

Nic'S Gemüse-Schinken-Wraps (2)Die Wraps dann noch rollen und einfach reinbeißen !

Dem Pauli und mir hat das voll gut geschmeckt !!! Probiert es doch mal aus.

Ciao Nic

Kategorien: Rezepte | Schlagwörter: , , , , , , , , , | Ein Kommentar