browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Tagged With: Franken

Pauli über die neuen – alten Autokennzeichen

Hey Leute,

habt ihr schon mitbekommen, daß man jetzt alte Autokennzeichen wieder bekommen kann ? Zum Beispiel kann man hier in der Gegend wieder Kennzeichen bekommen wie HEB für Hersbruck oder PEG für Pegnitz (beide seit 1974 außer Kraft gewesen). Außerdem ist es im Nürnberger Landkreis nun wieder zulässig, mit einem Schild mit N rumzufahren.

Da sag ich vielen Dank, das hätte man mir mal vor 3 Wochen sagen sollen, als ich unser Auto von N auf LAU geändert hab *grummel*. Und meine treuen Leser wissen ja, wie gern ich das N Kennzeichen behalten wollte. :-(

Habt ihr euch auch schon ein altes – neues Nummerschild geholt ?

Euer etwas betrübter Pauli

Kategorien: Aktuelles | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Pauli über die Bäckerei Überfälle in Franken

Guten Morgen liebe Freunde,

heute morgen habe ich etwas erschreckendes in den Nachrichten gehört. Irgendein Unbekannter überfällt seit einiger Zeit Bäckereien in der Region. Erst wurden am Montag Filialen in Bayreuth und Baiersdorf überfallen. Der letzte Überfall wurde am letzten Dienstag begangen. Erst in einer Bäckerei in Würzburg, und nur 2 Stunden später ein Überfall in Kitzingen. Weil die Überfälle alle ganz ähnlich abgelaufen sind vermutet die Polizei, daß es immer der gleiche Täter war. Auch daß er die Überfälle im Dezember in Würzburg und Kitzingen begangen hat glaubt man wohl. Außerdem wurden Bäckereien in Nürnberg-Fischbach und Nürnberg-Zerzabelshof überfallen.

Es gibt auch schon eine Täterbeschreibung: 30-35 Jahre alt, männlich, 1,80-1,85 m groß, schlank, schwarz gekleidet. Gefahren ist er mit einem dunklen Auto mit dem Kennzeichen KT-TL 50. Der ist aber als gestohlen gemeldet worden vom eigentlichen Besitzer.

Es gibt inzwischen auch ein Phantombild von dem Verdächtigen. Und die Kriminalpolizei ist an dem Fall dran unter der Ermittlungskommission „Brot“. Unter dem Notruf 110 kann man Hinweise abgeben. Als Belohnung sind sogar 3000 € ausgesetzt.

Das ist ganz schön erschreckend, wenn man daran denkt, daß man einfach nur zum Bäcker geht um was leckeres zu kaufen, und dann kommt plötzlich einer rein und überfällt den Laden.
Der Täter soll außerdem eine schwarze Waffe dabei gehabt haben. Das ist wirklich gefährlich… Da muss man ja echt Angst haben, nur mal zum Bäcker zu gehen.

Habt ihr jetzt auch Angst zum Bäcker zu gehen ? 

Euer Pauli

Kategorien: Aktuelles | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Pauli kümmert sich um die Lost Places in und um Nürnberg

Hallo meine lieben Besucher und Freunde,

die regelmäßigen Besucher und Leser meines Blogs haben es sicherlich schon bemerkt, es gibt eine neue Kategorie auf der linken Seite:

Lost Places

Dort geht es um Orte und Plätze in und um Nürnberg, die mal was Besonderes waren und heutzutage vergessen wurden, wie z.B. verfallene Häuser in Waldstückchen, leer stehende große Gebäude am Stadtrand, Mahnmale für Tragödien aus früheren Zeiten im Wald oder auch zugewucherte und zugewachsene alte Bahnschienen.

Auf meinen Ausflügen, Unternehmungen und Spaziergängen hier in der Gegend stoße ich öfter mal auf solche Plätze. Mal kann ich herausfinden, was es mit den Orten auf sich hat, manchmal aber finde ich keine Informationen darüber. Trotzdem sind es sehr interessanten Fleckchen Erde, die ein bißchen Aufmerksamkeit verdient haben.

Ich werde euch Fotos von den Orten mitbringen und zeigen und – wenn möglich – die Geschichte zu dem Ort dazu erzählen. Gerade für die Nürnberger und Franken ist das bestimmt sehr interessant, noch mehr über die eigene Stadt und die geschichtsträchtige Umgebung zu erfahren.

Euer Pauli

Kategorien: Lost Places | Schlagwörter: , , , , , | 8 Kommentare