browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Tagged With: Fans

Pauli über den neuen Stadion Namen: Grundig-Stadion

Hallo meine lieben Freunde,

die Club-Fans unter euch haben gestern sicherlich gespannt verfolgt, wie denn der neue Name des Fußballstadions sein wird. Seit einigen Jahren war ja das Stadion als EasyCredit-Stadtion bekannt durch den dazugehörigen Sponsor. Damit waren aber die Fans irgendwie nie so richtig glücklich – ich übrigens auch nicht.

Nun war es gestern so weit, der neue Sponsor und somit der neue Namen des Stadtions für den 1. FC Nürnberg wurde bekannt gegeben.

Grundig-Stadion

Mit dem neuen Sponsor Grundig wird der Fußballverein nun mit einem Traditionsunternehmen aus Nürnberg unterstützt. Ab dem 01. Juli 2013 ist das Stadtion offiziell umgetauft und dieser Vertrag läuft auch erstmal bis 2017.

Mit welchem Betrag die Grundig den Glubb unterstützt wurde offiziell nicht bekannt gegeben, aber es wird gemunkelt, daß wohl etwa 800.000 € pro Jahr fließen sollen.
Grundig war bereits in den 70er Jahren Hauptsponsor vom 1. FC Nürnberg und zierte damals die Trikots der Spieler.

Eigentlich wurde von den Fans immer wieder gefordert, daß Stadion in Max-Morlock-Stadtion umzutaufen – nach dem früheren Spieler und Fußball-Helden von Nürnberg. Bereits der Platz, an dem das Stadion steht heißt Max-Morlock-Platz. Aber daraus ist erstmal nichts geworden. Denn ein bereits verstorbener kann ja keine Werbe-Kosten finanzieren. Am Sonntag ist zwar nochmal eine kleine Demo von 1.FC Nürnberg Fans angekündigt in der Frankenstraße, aber das wird wohl an dem neuen Sponsor nichts mehr ändern.

Ich finde, Grundig-Stadtion ist besser als EasyCredit-Stadtion – wobei ich Grundig-Arena besser gefunden hätte. :-) Trotzdem kommt es am Ende auf die Leistung und den Erfolg unserer Mannschaft an ! Deshalb drück ich dem Glubb dieses Wochenende wieder ganz fest die Daumen – vor allem, weil es gegen die Greuther Fürth geht.

Euer Pauli

Kategorien: Aktuelles | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Pauli und die Fußball Randale gestern in Düsseldorf

Liebe Freunde,

die ganze Nation spricht darüber. Und wer es gestern Abend nicht gesehen hat sieht es spätestens heute in den Nachrichten. Bei dem Rück-Relegations Spiel gestern Abend in Düsseldorf, wo Hertha BSC gegen Düsseldorf um den 1.Liga Platz gespielt haben sind die Fans total verrückt geworden.

Aber fangen wir vorne an. Das Spiel beginnt, der Schiedrichter pfeift an – und keine 30 Sekunden später steht es 1:0 für Düsseldorf ! Das war echt cool :-) So ein schnelles Tor hab ich noch nie gesehen :-) Dann gab es wie gewohnt Fußball hier und Fußball da.

Aber dann sind plötzlich Feuerfackeln oder sowas aus dem Eck der Berliner Fans auf das Fußballfeld geflogen. Total viele ! Da hat es voll geraucht und die Anzeigentafel hat gebrannt. Man hat kaum noch was gesehen. Und die Düsseldorfer Fans haben dann auch angefangen. Da kamen dann richtig viele Polizisten mit Anzügen und Helmen und haben sich vor die Fans gestellt. Nach ein paar Minuten Unterbrechung gings dann aber auch los. Nach 90 Minuten wurde noch um 7 Minuten verlängert. Da stand es dann 2:2 – damit wäre Düsseldorf in der 1. Liga. Aber die Düsseldorfer Fans konnten den Schlusspfiff nicht abwarten und stürmten zu 100en oder 1000en Leuten auf das Spielfeld. So schnell hab ich noch nie gesehen, daß Menschen auf einen Platz laufen. Die Fußballspieler wussten gar nicht was los ist und sind dann schnell in Richtung Kabine verschwunden. Versteh ich auch. Ich hätte da echt Schiss gehabt. Soooo viele Leute…. Lange wurde dann versucht, daß die ganzen Leute wieder vom Spielfeld weggehen sollen. Polizei und Ordner haben ihr Bestes versucht. Aber die Fans sind total verrückt. Die haben sogar sich Stücke vom Fußball Rasen rausgemacht und mitgenommen.

Über eine halbe Stunde musste ich am Fernseher warten, ob das Spiel überhaupt weiter geht. Der Schiedsrichter hat gesagt, er lässt nur die noch verbleibenden 2 Minuten weiterspielen, wenn kein Fan mehr auch nur in der Nähe des Rasens ist. Da hat er auch voll recht !!!

Irgendwann kamen dann die Düsseldorfer Spieler doch wieder raus. Und nach noch ein bißchen warten haben sich auch die Hertha BSC Spieler dazu entschlossen wieder rauszukommen. Dann hat es nur ganz kurz gedauert und das Spiel wurde abgepfiffen. Und kaum war der Pfiff da stürmten schon wieder alle aufs Spielfeld. Da war ein Massen Tumult und die haben alles Kaputt gemacht – Rasen, Tore etc. Ich glaube, Düsseldorf braucht nun ein neues Stadtion !

Ich verstehe ja, daß man sich als Fan freut, wenn die Mannschaft nach über 15 Jahren wieder in der 1. Fußball Bundesliga spielen darf – aber liebe Leute, das rechtfertigt noch lange nicht, daß man so randaliert !!!!!!! Und auch den Hertha Fans möchte ich sagen, Fackeln aufs Spielfeld werfen macht die Leistung der Spieler auch nicht besser !

Ich verstehe nicht was zur Zeit los ist. Erst in Köln beim Abstieg, dann bei Dortmund beim DFB-Pokal und jetzt hier. Liebe Fans, das ist Sport – und Sport bedeutet Fairness und Sportlichkeit !!!!!!! Und wenn ihr das nicht versteht, dann solltet ihr zu Hause bleiben.

Trotz allem gratuliere ich Fortuna Düsseldorf zum Aufstieg. Und dem Otto Rehagel wünsche ich nach Hertha BSC eine gute Zeit !

in freundlicher Mission

Euer Pauli

Kategorien: Aktuelles | Schlagwörter: , , , , , , , | Schreib einen Kommentar