browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Tagged With: Bayern

Pauli informiert euch über den Blitzer-Marathon in Bayern

Guten Morgen liebe Freunde,

wenn ihr heute mit dem Auto oder Motorrad auf der Straße unterwegs seit, dann müsst ihr euch in Acht nehmen – zumindest die kleinen Raser unter euch. :-) Denn heute ist ein Blitzer-Marathon in Bayern.

Also heute (10.10.2013) beginnen ab 6 Uhr in Bayern die Polizisten mit ihren Blitzern sich auf den Straßen zu positionieren und zu schnell fahrende Verkehrsteilnehmer zu erwischen. Der erste Marathon heute läuft 24 Stunden lag. Und dann ist bis zum 17. Oktober 2013 noch eine Blitzer-Aktionswoche dran gehängt, in der ihr auch vorsichtig und bedächtig fahren solltet – wie sonst ja auch immer. *hihi*

Die Blitzer werden bevorzugt auf Landstraßen aufgebaut, weil dort am meistens passiert an Unfällen und die Autos zu schnell fahren.

Wer genau wissen will, wo ein Blitzer aufgestellt wird, dann kann sich das auf freigegebenen Listen im Internet anschauen. Für den Bereich Mittelfranken (also bei uns) findet ihr hier die Liste: Blitzerliste Mittelfranken

Ihr seht, das sind wirklich ganz schön viele Blitzer, die die Polizei da aufstellt. Dabei soll es aber darum gehen, daß man die Menschen vor schweren Unfällen schützt – und nicht, viel Geld einzunehmen.

Also liebe Freunde – fahrt sicher und in Frieden ! :-)

Euer rasender Pauli

Kategorien: Aktuelles | Schlagwörter: , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Pauli über die schlechtesten Autofahrer in Bayern

Hallo meine lieben Freunde,

am Montag kam eine neue Statistik der Münchner Abendzeitung darüber raus, wer in Bayern besonders gut Auto fährt und wer besonders schlecht. Das Ergebnis war für mich echt überraschend. Aber ich will jetzt gar nicht so viel drüber reden sondern euch einfach Zahlen liefern. :-)

Die schlechtesten Autofahrer in Bayern:

Platz 1: Amberg
Platz 2: Nürnberg
Platz 3: Kaufbeuren
Platz 4: Kempten
Platz 5: Starnberg
Platz 6: Augsburg + München
Platz 8: Fürth + Roth
Platz 10: Dillingen a.d.D.
Platz 11: Freising
Platz 12: Erding
Platz 13: Erlangen-Höchstadt
Platz 14: Bad Tölz-Wolfratshausen
Platz 15: Dachau + Ebersberg + Fürstenfeldbruck + Ingolstadt + Miltenberg + Neu-Ulm + Pfaffenhofen a.d.Ilm
Platz 22: Kitzingen + Schweinfurt + Weißenburg-Gunzenhausen
Platz 25: Kronach + Oberallgäu
Platz 27: Günzburg
Platz 28: Coburg + Miesbach + Neuburg-Schrobenhausen + Nürnberger Landkreis + Würzburg
Platz 33: Aichach-Friedberg + Erlangen + Regensburg + Rosenheim
Platz 37: Bad Kissingen + Eichstätt
Platz 39: Neustadt a.d.W.
Platz 40: Landsberg a.Lech + Mühldorf a.Lech + Neumarkt / Opf.
Platz 43: Donau-Ries + Forchheim + Landshut + Lindau a.Bodensee
Platz 47: Ansbach + Garmisch-Partenkirchen + Ostallgäu
Platz 50: Altötting + Main-Spessat
Platz 52: Memmingen
Platz 53: Aschaffenburg + Bayreuth + Cham + Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim + Schwandorf
Platz 58: Bamberg + Berchtesgadener Land + Deggendorf + Hassberge + Passau + Regen + Unterallgäu
Platz 65: Hof
Platz 66: Tirschenreuth
Platz 67: Straubing
Platz 68: Amberg-Sulzbach + Kelheim
Platz 70: Rhön-Grabfeld + Traunstein + Weilheim-Schongau
Platz 73: Kulmbach + Wunsiedel
Platz 75: Rottal-Inn + Straubing-Bogen
Platz 77: Dingolfing-Landau + Freyung-Grafenau + Lichtenfels
Platz 80: Weiden / Opf.
Platz 81: Schwabach

Wie gut, daß ich vom Nürnberg ins Nürnberger Land gezogen bin. Das LAU Kennzeichen bringt mir gleich eine viel bessere Wertung ein. :-) Also liebe AMs und Ns – nehmt euch ein Beispiel an WEN und SC, die wissen anscheinend, wie man vorschriftsmäßig gut Auto fährt. :-)

Auf welchem Platz der schlechtesten Autofahrer seit ihr denn gelandet ?

Euer rasender Pauli

Kategorien: Aktuelles | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Pauli über die Unwetterwarnungen in Bayern

Hallo meine lieben Freunde,

habt ihr es schon geschafft aus dem Bett zu krabbeln ? Wenn ja, habt ihr sicherlich schon gesehen, wie es draußen – schon wieder – aussieht. Dunkel, trüb, grau und REGEN ! Seit gestern Abend regnet es schon wieder ununterbrochen und die Sonne ist so überhaupt nicht in Sicht.

Laut dem Deutschen Wetterdienst haben wir seit gestern Abend in Bayern Unwetterwarnungen. Dabei ist ganz Bayern betroffen. Am schlimmsten aber ist es in Oberbayern und am Rand der Alpen. Dort wird sogar vor extremen Unwettern gewarnt.

Neben dem vielen Dauerregen sollen auch teilweise ganz schön stürmische Böen durchs Land ziehen. Die sagen sogar, daß teilweise über 70 Liter pro Quadratmeter Regen runter kommen. Es wird auch gesagt, daß es sein kann, daß zwischendurch mal Gewitter mit dem Regen mitziehen.

Außerdem wird vor Hochwasser gewarnt. Das kann ich mir auch gut vorstellen, bei soooo viel Regen. Wo soll das ganze Wasser denn hin ? Bin gespannt, wie viel Flüsse und Bäche überlaufen und es zu Überschwemmungen kommt.

Zum Glück liegt unser Haus nicht an einem Fluß. Außerdem haben wir Südhanglage, da glaub ich nicht, daß uns viel Wasser erwischen wird. Und ich hab mal in die Wettervorhersage für Leinburg geschaut. Ab Sonntag Abend soll der Regen aufhören und dann wir es auch langsam wieder etwas wärmer. Dann können wir endlich wieder raus ! :-)

Euer regnerischer Pauli

Kategorien: Aktuelles | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Pauli über die gefährlichsten und sichersten Städte in Deutschland

Hallo meine lieben Freunde,

die Polizei hat letzte Woche die aktuelle „Polizeiliche Kriminalstatistik 2012“ herausgebracht, woraus man auch ersehen kann, welche Städte in Deutschland ein „gefährliches Pflaster“ sind und in welchen Städten es relativ friedlich zu geht.

Damit ihr als meine treuen Leser auch wisst, wo ihr gut leben könnt und wo ihr lieber aufpassen solltet, habe ich euch die wichtigsten Städte mal zusammengefasst (Infos lt. Aussagen von „Welt“).

Frankfurt 16,31 % höchste Kriminalität
Düsseldorf 14,96 %
Köln 14,59 %
München 7,15 % niedrigste Kriminalität
Berlin 14,14 %
Bremen 13,12 %
Hamburg 12,65 %
Augsburg 8,15 %
Wiesbaden 8,28 %
Dortmund 13,91 %
Hannover 13,84 %
Leipzig 12,98 %
Magdeburg 12,38 %
Kiel 10,75 %
Dresden 10,38 %
Wuppertal 10,01 %
Braunschweig 9,79 %
Erfurt 9,76 %
Stuttgart 9,66 %
Nürnberg 8,62 %

Bundesländer:

Nordrhein-Westfalen 8,51 % Kriminalität
Bayern 4,97 %
Baden-Württemberg 5,31 %
Thüringen 6,3 %

(errechnet sind die Prozentzahlen von Anzahl der Straftaten auf 100.000 Einwohner)

Die hochoffiziellen Zahlen werden am Mittwoch von unserem Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich in Berlin vorgestellt. Erschreckend zum einen ist, daß in Frankfurt die Zahlen immer mehr steigen, genauso wie in Bundesländern wir Nordrhein-Westfallen. Andererseits ist es sehr erfreulich, daß in Bayern die Kriminalitätsraten seit Jahren sinken. Somit haben wir uns einen guten Ort für unsere Heimat ausgesucht.

Euer erleichterter Pauli

Kategorien: Aktuelles | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Pauli wundert sich über die Studiengebühren

Guten Morgen meine Freunde,

überall in den Radios hört man es – die Studiengebühren sollen wieder abgeschafft werden.
Aktuell sind nur noch in Bayern und Niedersachsen Studiengebühren, die von den Studierenden erhoben werden. Die Gebühren liegen so um die 500 € pro Semester (also halbes Jahr).

Die Freien Wähler in Bayern wollen aktuell einen Volksentscheid dafür. Die CSU und die FDP erwägen langsam auch, die Gebühren abzuschaffen.

Was meinst ihr, sind Studiengebühren ok ? Oder findet ihr, das Gebühren für Studierende – was ja sowas wie Schule ist – nicht in Ordnung sind ?
Manche Studierende mussten neben dem Studium noch einen Job annehmen, um die Gebühren überhaupt zahlen zu können.

Ansonsten finanzieren ja aber eigentlich wir Steuerzahler das Studium. Und das dafür, daß die Studierenden später viel mehr Geld als wir verdienen- wir das aber nicht zurück bekommen. Ist das eigentlich fair ?

Euer vewirrter Pauli

Kategorien: Allgemein | Schlagwörter: , , , , , | Schreib einen Kommentar