browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Pauli denkt über einen Dachboden-Ausbau nach

Posted by on 1. Februar 2015

Hallo liebe Freunde,

es herrschen zwar im Moment noch Temperaturen um den Gefrierpunkt draußen, dennoch werden die Tage langsam wieder länger und man kann schon den ein oder anderen Gedanken an den Frühling oder sogar den Sommer verlieren. Das ist für uns natürlich wieder die Zeit an unserem Haus Projekt weiter zu feilen. Viel haben wir ja in den letzten zwei Jahren schon geschafft. Der Innenausbau – vor allem in Küche und Bad – war schon ein ganzes Stück. Auch die Hausfassade haben wir einmal runderneuert. Den Garten und die Terrasse haben wir im letzten Jahr komplett auf Vordermann gebracht. Nun ist die Frage, welchem Projekt wir uns in diesem Jahr widmen können… Und da sind wir auf unseren Dachboden gestoßen.

Dort haben wir ca. 30 m² Fläche, die momentan fast komplett ungenutzt ist. Es sind zwar über 2 Seiten komplett Dachschrägen vorhanden, aber bei der großen Fläche kommt da trotzdem noch viel Nutzfläche raus. Für den Ausbau müssten wir als erstes das Dach richtig dämmen. Dann brauchen wir einen guten Aufgang zum Dachboden, denn aktuell ist das nur über eine Dachlucke mit ausklappbarer Treppe möglich. Das ist momentan noch der größte Punkt, vor dem wir Respekt haben. Denn ein Loch in die Betondecke zu machen ist mal richtig viel Arbeit und gaaaaanz viel Dreck und Staub ! Sollten wir es aber mal bis dahin geschafft haben ist es gar nicht mehr so weit. Wir brauchen dann eigentlich nur noch eine gute Wandverkleidung und 1-2 Dachfenster. Für die Dachfenster bräuchten wir dann natürlich noch guten Sicht- und Sonnenschutz, denn wir haben ja hier die Südseite. Wenn es dann mal draußen länger 30° hat (ich weiß, momentan unvorstellbar *g*) und die Sonne ständig auf’s Dach knallt, kann das leicht mal zur Sauna werden da oben.

Paulis Dachboden

Paulis Dachboden

Nun ja, wir machen uns mal noch Gedanken darüber und müssen das auch mal durch rechnen, ob das hin haut. Denn in diesem Jahr wollen wir eigentlich mal wieder in den Urlaub fahren. Und der Vorgarten sollte eigentlich dieses Jahr auch noch gemacht werden. Das kostet alles echt viel Geld…

Ich halte euch auf dem Laufenden, welches Projekt es nun für diesen Sommer am Haus werden wird. Und dazu bekommt ihr dann natürlich wieder einen Bericht mit vielen vielen Fotos. :-)

Euer total motivierter Pauli

[advertorial]

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.