browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Monatliches Archiv: Dezember 2013

Pauli packt fleißig Geschenke für Weihnachten

Hallo liebe Freunde,

am Wochenende war ich wieder fleißig und habe schon mal die Geschenke für Weihnachten verpackt. Das war teilweise ganz schön schwierig, weil manche der Geschenke wirklich riesig sind. Habe versucht, die hübsch zu verpacken. Aber schaut selber, ob mir das gelungen ist. :-)

Euer Pauli

P.S.: in 1 Woche ist Weihnachten !!!!!!!!!!!!!!!!!!!! *juchuuuuu*

Kategorien: Bilder | Schlagwörter: , , , | Ein Kommentar

Pauli, der Michelin Stern und die Reifen

Hallo meine lieben Freunde,

gestern habe ich im Fernsehen was von einem Michelin Stern gehört. Dabei dachte ich doch, das sind Reifen ?! Ich bin mir sicher, der ein oder andere von euch hat sich das auch schon mal gefragt. :-) Deswegen habe ich mich mal schlau gemacht, wie das zusammen hängt.

Michelin:

1889 wurde das Unternehmen Michelin in Frankreich als Reifenhersteller gegründet und gehört heutzutage zu den ausgezeichneten Marken-Reifen. Das Markenzeichen ist der Michelin-Mann, den ihr sicherlich alle kennt mit seinem weißen Pummel-Körper und dem Gespenster-Gesicht. Sein eigentlicher Name ist Bibendum und es gibt ihn bereits sei 1894. Im Jahr 2000 wählte eine ausgewählte Jury von der Financial Times den schnuckeligen Michelin Mann zum tollsten Unternehmenslogo aller Zeiten.

Michelin Guide:

Der Michelin Guide wurde 1900 von der Touristikabteilung von Michelin entworfen als Werkstatt-Wegweiser in Frankreich. 1910 wurde dann der erste deutschsprachige Guide für Deutschland und die Schweiz heraus gebracht. Ab dem Jahr 1923 wurde der Wegweiser dann erweitert und es gab zum ersten Mal auch Empfehlungen für Hotels und Restaurants für die jeweiligen Länder.
Inzwischen ist der Michelin Guide nicht nur in Europa zu finden, sondern man bekommt ihn auch für zum Beispiel New York, San Franciso oder auch Tokio und Hongkong.

Michelin Stern:

1926 führe Michelin eine Sternebewertung für Restaurants sein. Inzwischen sind die Sterne in den Michelin-Führern sehr begehrt und man muss viele hohe Kriterien erfüllen, um dort aufgenommen zu werden. Dabei gibt es 1, 2 und 3 Sterne.

1 Stern = „Eine sehr gute Küche, welche die Beachtung des Lesers verdient“
2 Sterne = „Eine hervorragende Küche – verdient einen Umweg“
3 Sterne = „Eine der besten Küchen – eine Reise wert“

 

Ihr seht also, daß die Michelin Sterne durchaus was mit den Reifen zu tun haben. Bei dem Reifenhersteller haben sie ihren Ursprung. Damit haben wir nun wieder was gelernt und gehen ein bißchen schlauer durch die Welt. :-)

Euer Pauli

 

Kategorien: Allgemein | Schlagwörter: , , , , , , , , | 2 Kommentare

Pauli holt sich jetzt ein Prepaid-Handy-Tarif-Dings

Hallo liebe Freunde und Besucher,

im September hatte ich euch ja schon darüber berichtet, daß ich einen neuen Handytarif brauche und noch nicht wusste, ob ich mein „altes“ iPhone 4 behalte oder nicht.

Also… ich behalte mein iPhone, weil das ist ja noch sehr gut in Schuss. Außerdem muss ich dann keinen Umzug von meinen Kontakten, Bildern, Apps und dem ganzen andern Kram drauf machen. Und was noch ganz wichtig ist, mein Lieblingsspiel Hay Day geht nur auf einem iOS. :-)

Also brauch ich mich jetzt nur noch um einen neuen Handytarif kümmern. Da hab ich mir gedacht, daß ja eigentlich ein Prepaid Tarif für mich reicht. Soooo viel mach ich mit dem Handy ja gar nicht. Telefonieren mag ich nicht (für Mikrofon und Lautsprecher ist mein Kopf zu klein:-)), SMS schreibe ich gar keine, manchmal WhatsAppe ich und sonst spiel ich nur Hay Day. :-) Also muss ein Prepaid Tarif mit Internet-Flat her. Aber wo soll ich den nun finden ?

Ihr kennt mich ja, ich bin ein kleiner Googler… und da bin ich auf die Seite www.prepaidkarte-kostenlos.de gestoßen. Ich liebe ja Vergleichsseiten. :-)

Was für mich wichtig ist beim neuen Tarif:

  • günstige Gesamtkosten
  • gutes Netz (D1 oder D2 geht bei uns in Leinburg gut, die E-Netze leider nicht)
  • Internet-Flatrate mit viel MB

Auf der Vergleichsseite kann man ein paar Punkte auswählen, die einem wichtig sind. Und dann spuckt das Programm gleich alle dort eingetragenen Tarife aus, die dazu passen. Es steht auch direkt dabei, welcher Anbieter das ist und was die einzelnen Kosten für Minuten beim Telefonieren oder für SMS sind. Und – ganz wichtig für mich – es steht auch gleich dabei, was eine Internet-Flatrate kostet.
Da gibt es ganz schön viele Unterschiede. Die kosten von 4,95 € bis stolze 10 €uronen. Allerdings muss man da auf passen für welchen Zeitraum die Flatrates dann gültig sind oder wie viel Datenvolumen – also verbrauchbare MB – da drin sind. Deswegen ist es gut, daß man von der Vergleichsseite aus gleich direkt zum Anbieter klicken kann. Da kann man sich dann ganz detailliert über das Angebot informieren.

Wenn ich also auf das Angebot mit den 4,95 € gehe dann sehe ich, daß das nur für 100 MB ist. Man muss sich also vorher genau überlegen, wie viel man verbraucht und ob das ausreichend ist. Es gibt aber auch noch Alternativen mit mehr MB und im Vergleich sind die dann günstiger.

Ich werde jetzt noch ein bißchen auf der Vergleichsseite rum surfen und vergleichen, welcher Tarif für mich der Beste ist.

Was habt ihr für einen Handy Tarif und was sind für euch wichtige Punkte bei der Auswahl ?

Euer spielesüchtiger Pauli

Kategorien: Allgemein | Schlagwörter: , , , , , | Schreib einen Kommentar

Pauli und Nic im Weihnachtsfieber

Hallo liebe Freunde,

bei uns ist das Weihnachtsfieber ausgebrochen. Aber seht einfach selbst:

Euer Pauli und euer Nic

Kategorien: Bilder | Schlagwörter: , , | Schreib einen Kommentar

Siebstes, Achtes, Neuntes und Zehntes Türchen am Adventskalender

Adventskalender Pauli und Nic

Kategorien: Allgemein | Schlagwörter: , , , | Schreib einen Kommentar