browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Tägliches Archiv: 29. Oktober 2013

Paulis Freuden am bevorstehenden Weihnachtsfest

Hallo meine lieben Freunde,

In genau 8 Wochen ist Weihnachten ! Passend dazu gibt es eine Blog-Parade, zu der ich auch was sagen kann und an der ich hiermit mitmachen möchte. Daydreamer-Kev hat die Parade Die Freuden des Weihnachtsfests aufgemacht, in der es darum geht wie man Weihnachten heute empfindet und wie es vielleicht früher anders war.

Hier nun also mein Senf dazu :-)

1. Wie feiere ich Weihnachten ?

zusammen mit meinen Jungs und Mädels wie den Nic, den Ted, den Bommel und allen anderen zu Hause vor unserem kleinen Weihnachtsbaum. Dabei packen wir dann unsere Geschenke aus.

2. Was ist mir besonders wichtig an Weihnachten ?

Wichtig ist mir, daß die ganze Rasselbande zusammen ist und es keinen Streit oder Zoff gibt

3. Habe ich Veränderungen in meinem Umfeld zur Weihnachtszeit bemerkt ?

Mir ist aufgefallen, daß nicht mehr so viele leuchtende Bäume in der Weihnachtszeit draußen stehen wie mal früher. Dafür gibt es aber ein paar Leute, die ihre ganzen Gärten und das komplette Haus damit eindecken. Das ist ziemlich cool. :-) (Das vom letzten Jahr in Maiach seht ihr „hier“)

4. Warum denke ich, hat sich das so verändert ?

Ich glaube, daß heute die Leute einfach nicht mehr so viel Zeit haben, um sich um viel Schnick Schnack zu Weihnachten zu kümmern. Außerdem hat man wohl heute nicht mehr so viele (begeisterte) Kinder, die sich über solche Sachen freuen.

5. Glaube ich, daß Weihnachten an Bedeutung verloren hat ?

Also ich glaube schon, daß der ursprüngliche Weihnachtsgedanke (also der mit dem Jesukind und Gott und sowas alles) nicht mehr so in den Köpfen der Menschen drin ist. Es wird wohl eher mehr als Stress und sowas empfunden, weil man muss Plätzchen backen, Geschenke sich überlegen und an den Feiertagen zur Familie fahren.

—> Aber Leute da draußen ! Denkt dran, daß ist doch alles was schönes ! Eure Freunde und Familie freuen sich total über Geschenke von euch und wenn ihr an Weihnachten die besucht ! Und das alleine ist es doch schon wert ! :-) <—

Euer weihnachtlicher Pauli


Kategorien: Blog-Paraden | Schlagwörter: , , , , , , , , | Ein Kommentar

Paulis DIY Halloween Kranz

Hallo meine lieben Freunde,

am 31. Oktober ist wieder Halloween. Und jetzt, wo wir in einem tollen Haus wohnen, da haben wir uns überlegt, daß wir einen Halloween Kranz an unsere Haustür außen hängen wollen. Wir wollten aber nicht irgendwas Standardmäßiges, was jeder hat, sondern was ganz ausgefallenes und besonderes.

Deswegen habe ich einen Halloween Kranz selbst gemacht. Den möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. Außerdem habe ich die Anleitung für euch auch, wenn ihr den vielleicht nach basteln wollt.

Material:

  • Kranz aus Styropor
  • weiße Styropor Kugeln
  • klebende Augen
  • schwarzes Tuch
  • Bastellkleber
  • roten Stift
  • Holzschlange
  • schwarze und grüne Farbe
  • schwarzes Band
  • lange Stecknadeln

Ich habe alles beim Tedi gekauft und ungefähr 10 € dafür bezahlt.

Anleitung:

Zuerst nehmt ihr die Styropor Kugeln und mal mit dem roten Stift Äderchen drauf. Dann klebt ihr jeweils 1 Auge auf die Kugel. Somit habt ihr schon mal gruselige Augen. Danach wickelt ihr das schwarze Tuch um den Styropor Kranz und befestigt das mit den Stecknadeln. Dann klebt ihr die Augen durcheinander auf den Kranz drauf mit dem Bastellkleber. Das muss dann erstmal trocken.

In der Zwischenzeit könnt ihr die Schlange mit schwarzer und grüner Farbe anmalen, so daß die aussieht wie in echt und gruselig. :-) Die wird dann um die Augen gelegt und mit dem schwarzen Band befestigt. Dann macht ihr nur noch den Anhänger dran und hängt den Kranz an die Tür.

Ich habe die Augen noch mit Haarspray besprüht, damit die roten Adern auch gut halten. :-)

Und schon ist der ganz eigene Halloween Kranz fertig und eure Nachbarn werden euch bestimmt darum beneiden. *hihi*

Wie findet ihr den Kranz ????

Euer fleißiger Pauli

Kategorien: Bilder | Schlagwörter: , , , , , , , | Ein Kommentar